MENÜ MENÜ  

cover

Meinungsvielfalt contra Medienmacht. Aktuelle Entwicklungen und Reformbestrebungen im Medienkonzentrationsrecht

Passauer Schriften zur interdisziplinären Medienforschung, Bd. 3

Anna Bloch

ISBN 978-3-8325-3486-8
312 pages, year of publication:
price: 44.00 €
Das Medienkonzentrationsrecht hat sich in der jüungeren Vergangenheit zu einem bedeutenden Rechtsgebiet entwickelt. Ein prominentes Beispiel dafür ist die heftig diskutierte geplante Fusion zwischen ProSiebenSat.1 und dem Springer Verlag. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich ausführlich mit der Frage, ob das geltende Recht noch in der Lage ist, mit den im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung auftretenden neuen Fallgestaltungen gerecht zu werden und diskutiert unterschiedliche Reformmöglichkeiten.

cover cover cover cover cover cover cover cover cover
Table of contents (PDF)

Keywords:

  • Medienkonzentrationsrecht
  • Medienwirkungen
  • Rundfunkstaatsvertrag
  • Cross-Promotion
  • Konvergenz

Buying Options

44.00 €

41.00 €
54.00 €
60.50 €

(D) = Within Germany
(W) = Abroad

*You can purchase the eBook (PDF) alone or combined with the printed book (eBundle). In both cases we use the payment service of PayPal for charging you - nevertheless it is not necessary to have a PayPal-account. With purchasing the eBook or eBundle you accept our licence for eBooks.

For multi-user or campus licences (MyLibrary) please fill in the form or write an email to order@logos-verlag.de