MENÜ MENÜ  

cover

"Nutzlose Volksgenossen"? - Der Arbeitseinsatz alter Menschen im Nationalsozialismus. Eine kulturhistorische und sozialgeschichtliche Untersuchung über den Altersdiskurs und die Sozialpolitik des Alters im Nationalsozialismus

Benjamin Möckel

ISBN 978-3-8325-2689-4
100 pages, year of publication: 2010
price: 29.00 €
Die vorliegende Studie beschäftigt sich mit den Auswirkungen der nationalsozialistischen Politik auf die Gruppe der alten, nicht mehr arbeitsfähigen Menschen. Sie erschließt damit ein Themenfeld, das in der Forschung zum Nationalsozialismus bislang nur eine untergeordnete Rolle gespielt hat.

Während die Selbstdarstellung des Nationalsozialismus die Gruppe der alten Menschen als selbstverständlichen Teil einer generationenübergreifenden "Volksgemeinschaft" zu inszenieren versuchte, wurden alten Menschen in der sozialpolitischen Praxis des Dritten Reichs in ihren Interessen systematisch vernachlässigt. Sozialutopische Pläne von Medizin, "Bevölkerungswissenschaft" und "Arbeitswissenschaft" verfolgten dabei das Ziel, alle Menschen möglichst weit über das Rentenalter hinaus arbeitsfähig zu erhalten - im besten Fall bis kurz vor ihren Tod.

Die vorliegende Studie untersucht dieses Problemzusammenhang auf breit angelegter Quellenbasis vom Beginn des Nationalsozialismus an, bei dem die Gruppe der Rentner eine nicht zu unterschätzende Wählergruppe der NSDAP darstellte, bis in die letzte Phase des Krieges hinein, in der alte, nicht mehr arbeitsfähige Menschen z.T. Opfer der so genannten "wilden Euthanasie" wurden.

Keywords:
  • Alter
  • Nationalsozialismus
  • Volksgemeinschaft
  • Altersdiskurs
  • Euthanasie

Buying Options

29.00 €

28.00 €
39.00 €
43.00 €

(D) = Within Germany
(W) = Abroad

*You can purchase the eBook (PDF) alone or combined with the printed book (eBundle). In both cases we use the payment service of PayPal for charging you - nevertheless it is not necessary to have a PayPal-account. With purchasing the eBook or eBundle you accept our licence for eBooks.

For multi-user or campus licences (MyLibrary) please fill in the form or write an email to order@logos-verlag.de