MENÜ MENÜ  

In-vitro-Untersuchungen zur Cytochrom P-450- und FMO3-vermittelten Biotransformation und zum P-Glykoprotein-vermittelten Transport von Arzneistoffen

Elke Störmer

ISBN 978-3-89722-811-5
120 pages, year of publication: 2001
price: 40.50 €
In diesem Buch werden in vitro Untersuchungen zum Metabolismus und Transport von Arzneistoffen beschrieben, die Studien mit humanen Lebermikrosomen, rekombinant exprimierten Enyzmen und kultivierten menschlichen Zellen umfassen.

Es beinhaltet Untersuchungen zur Biotransformation des Antidepressivums Mirtazapin. Es werden die an der Metabolisierung der Substanz beteiligten Cytochrom P-450- Isoformen identifiziert, deren relative Bedeutung charakterisiert und das daraus resultierende Potential für Arzneimittelinteraktionen mit Mirtazapin diskutiert.

Am Beispiel der N-Oxidation des Antiphlogistikums Benzydamin wird der Einfluss genetischer Polymorphismen auf die Aktivität des Enzyms Flavinmonooxygenase 3 in vitro untersucht. Es werden genetische Varianten identifiziert, die zu einer signifikant verringerten Enzymaktivität führen.

Darüberhinaus wird auf Wechselwirkungen zwischen Arzneistoffen und dem multi drug resistance Transporter P-glykoprotein (P-gp) in Zellkultur eingegangen. Es werden die Antidepressiva Mirtazapin, Nefazodon und Trazodon, sowie die nicht-nukleosidischen Hemmstoffe der HIV1-reversen Tranksriptase Nevirapin, Delavirdin und Efavirenz daraufhin untersucht, ob sie einem P-gp-vermittelten Transport unterliegen, den P-gp-vermittelten Transport eines Indexsubstrates inhibieren oder nach chronischer Exposition eine Induktion von Expression und Aktivität des Transporters hervorrufen können.

Keywords:
  • Biotransformation
  • Arzneistoff
  • Transport
  • Cytochrom P-450
  • P-Glycoprotein

Buying Options

40.50 €