MENÜ MENÜ  

cover

Neuartige mono- und multimetallische Komplexe auf Basis des Ferrocens

Bernhard Birenheide

ISBN 978-3-8325-5557-3
193 pages, year of publication: 2022
price: 54.50 €
Eisenbasierte Sandwich- und Halbsandwichkomplexe erfreuen sich seit Entdeckung des Ferrocens eines großen Interesses und ihre vielfältigen Eigenschaften lassen sie in verschiedensten Fachgebieten Anwendung finden. Ein aktuelles Forschungsthema beschäftigt sich dabei mit redox-aktiven Ligandensystemen, welche es ermöglichen in katalytischen Reaktionen die Aktivität und Selektivität zu steuern.

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Synthese und Analyse neuartiger Eisenkomplexe auf Basis des Ferrocens. Der erste Teil behandelt die Darstellung eines neuartigen Ligandensystems, welches durch Redoxreaktionen sowie Protonierung schaltbar ist, sowie den Einfluss der Schaltungen in katalytischen Reaktionen. Im zweiten Teil werden neuartige Ferrocenylborane vorgestellt, welche durch Zugabe eines Oxidationsmittels einen drastischen Anstieg ihrer Lewisacidität aufweisen.

Der dritte Teil beschäftigt sich schließlich mit der Darstellung zweikerniger Eisenkomplexe. Diese Systeme zeigen dabei eine reichhaltige Folgechemie und sind aufgrund der zwei Metallzentren dazu in der Lage Substrate in neuartiger Weise zu aktivieren. Die hierbei erhaltenen Beobachtungen stellen dabei eine vielversprechende Basis für die Entwicklung neuartiger bimetallischer Komplexe dar.

Keywords:
  • Organometallchemie
  • Ferrocen
  • Azaferrocen
  • Kooperativität
  • schaltbare Katalyse

BUYING OPTIONS

54.50 €
in stock
cover cover cover cover cover cover cover cover cover