MENÜ MENÜ  

cover

Ludische Helden. Raumfahrer im literarischen Diskurs

Irina Fuchs

ISBN 978-3-8325-4451-5
240 pages, year of publication: 2017
price: 40.00 €
Seit 1961 ist bemannte Raumfahrt (kultur-)historische Realität. Die ersten Kosmonauten wie Jurij Gagarin und mondfahrende Astronauten wie Neil Armstrong werden weltweit als Helden gefeiert. Diese Heldenhaftigkeit als Disposition literarischer Raumfahrerfiguren steckt das Untersuchungsfeld der Studie ab: Am Beispiel des transnationalen Genre des historischen Raumfahrtromans werden die darin vorherrschenden Heroisierungsstrategien aus spieltheoretischer Perspektive nach Roger Caillois analysiert. Drei wesentliche Kategorien ludischen Heldentums besitzen im so genannten 'postheroischen' Zeitalter Gültigkeit: Je nach ludischer Dominanz konstituieren sich literarische Raumfahrer als Nationalhelden, als Technik- und insbesondere Fliegerhelden oder als Jedermannhelden.

cover cover cover cover cover cover cover cover cover
Table of contents (PDF)

Keywords:

  • Raumfahrt
  • Raumfahrtliteratur
  • Mondlandung
  • Spieltheorie
  • Roger Caillois

Buying Options

40.00 €

38.00 €
50.00 €
54.00 €

(D) = Within Germany
(W) = Abroad

*You can purchase the eBook (PDF) alone or combined with the printed book (eBundle). In both cases we use the payment service of PayPal for charging you - nevertheless it is not necessary to have a PayPal-account. With purchasing the eBook or eBundle you accept our licence for eBooks.

For multi-user or campus licences (MyLibrary) please fill in the form or write an email to order@logos-verlag.de