MENÜ MENÜ  

cover

Kontextbezug und Authentizität in Sozialen Netzen

Mirco Schönfeld

ISBN 978-3-8325-4398-3
163 Seiten, Erscheinungsjahr: 2016
Preis: 35.00 €
Kontext ist ein Konzept, das in der Informatik seit langem bekannt ist. Demnach sind Computer oder Algorithmen Umwelteinflüssen ausgesetzt, auf die sie reagieren müssen. Voraussetzung ist die effiziente Verarbeitung dieser Einflüsse, um zu einer Beschreibung der aktuellen Situation zu gelangen. Ein modalitätenunabhängiger Vergleich umfassender Kontextbeschreibungen war bisher nicht möglich. In der vorliegenden Arbeit wird gezeigt, wie Kontexte durch Bloom-Filter beschrieben werden können. Das ermöglicht eine generische Vergleichsoperation, mit der die Ähnlichkeit von Kontexten über bekannte Maße für Mengenähnlichkeiten ausgedrückt werden kann. Darauf aufbauend wird die kontextzentrische Adressierung für verteilte Systeme definiert.

Weitreichende Implikationen ergeben sich dadurch für die Kommunikation von Nutzern in Online Sozialen Netzen, wenn deren Profile nur innerhalb ähnlicher Kontexte verknüpft werden. Dann kann das Problem sich überschneidender Öffentlichkeiten verhindert und so eine authentischere Kommunikation ermöglicht werden.


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?

cover cover cover cover cover cover cover cover cover
Inhaltsverzeichnis (PDF)

Keywords:

  • Soziales Netz
  • Kontext
  • Authentizität
  • Big Data
  • Schutz der Privatsphäre

Kaufoptionen

35.00 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

34.00 €
45.00 €
49.00 €

(D) = innerhalb Deutschlands
(W) = außerhalb Deutschlands

*Sie können das eBook (PDF) entweder einzeln herunterladen oder in Kombination mit dem gedruckten Buch (eBundle) erwerben. Der Erwerb beider Optionen wird über PayPal abgerechnet - zur Nutzung muss aber kein PayPal-Account angelegt werden. Mit dem Erwerb des eBooks bzw. eBundles akzeptieren Sie unsere Lizenzbedingungen für eBooks.

Bei Interesse an Multiuser- oder Campus-Lizenzen (MyLibrary) füllen Sie bitte das Formular aus oder schreiben Sie eine email an order@logos-verlag.de