MENÜ MENÜ  

cover

Experimentierkompetenz erfassen. Analyse von Prozessen und Mustern am Beispiel von Lehramtsstudierenden der Chemie

Studien zum Physik- und Chemielernen, Band 202

Kerstin Arndt

ISBN 978-3-8325-4266-5
275 pages, year of publication: 2016
price: 45.00 €
Die Förderung von Experimentierkompetenz ist sowohl für den Schulunterricht als auch für die Lehrkräfteausbildung bedeutsam. Ergebnisse empirischer Studien weisen jedoch darauf hin, dass Schülerinnen und Schüler wie Lehrkräfte Schwierigkeiten mit dem eigenständigen Experimentieren haben. Für eine gezielte Förderung von Experimentierkompetenz ist eine differenzierte Betrachtung von Experimentierprozessen erforderlich.

In einer ersten Teilstudie wurde zunächst das eigens entwickelte Modell zur Beschreibung von Experimentierprozessen überprüft. Anhand der im Modell aufgeführten Aspekte lassen sich Experimentierprozesse detailliert beschreiben. Im Rahmen dieser Studie diente es als Grundlage für die Analyse von Experimentierverläufen. Hierbei konnten drei Muster identifiziert werden, mit denen sich individuelle Unterschiede beschreiben lassen. Um Hinweise auf die Entstehung dieser Muster zu finden, wurde eine zweite Teilstudie durchgeführt. Die Ergebnisse legen die Vermutung nahe, dass die vorgestellten Muster nicht aufgabenspezifisch sind, sondern Aspekte von Experimentierkompetenz darstellen.

Keywords:
  • Chemiedidaktik
  • Experimentieren
  • Kompetenz
  • Modell
  • Prozessbeschreibung

Buying Options

45.00 €

40.00 €
55.00 €
59.00 €

(D) = Within Germany
(W) = Abroad

*You can purchase the eBook (PDF) alone or combined with the printed book (eBundle). In both cases we use the payment service of PayPal for charging you - nevertheless it is not necessary to have a PayPal-account. With purchasing the eBook or eBundle you accept our licence for eBooks.

For multi-user or campus licences (MyLibrary) please fill in the form or write an email to order@logos-verlag.de