MENÜ MENÜ  

cover

Lebenswege und Wohnungslosigkeit. Eine Analyse biografischer Interviews in Berlin

Berliner Arbeiten zur Erziehungs- und Kulturwissenschaft, Bd. 71

Christina Schulte-Scherlebeck, Corinna Lange, Tanja Kletzin

ISBN 978-3-8325-3993-1
251 pages, year of publication: 2015
price: 16.80 €
Rezension: "Die Studie 'Lebenswege und Wohnungslosigkeit' gibt einen sehr guten Einblick in biografische Prozesse, die Phasen der Wohnungslosigkeit bedingen." Dr. Rebekka Streck In: Socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, http://www.socialnet.de/rezensionen/19482.php, Datum des Zugriffs 27.9.16

Inhalt: Untersuchungen zur Thematik Wohnungslosigkeit gestalten sich derzeit zwar vielfältig, nehmen insgesamt aber nur einen marginalen Anteil innerhalb der Forschungslandschaft ein. Diese Arbeit will einen Beitrag zur Erweiterung des Forschungsstandes leisten, indem Lebenswege von Menschen mit Wohnungslosigkeitserfahrungen anhand narrativer biografischer Interviews erhoben und mit der dokumentarischen Methode analysiert werden. Zentrale Ergebnisse werden in einen historisch-anthropologischen Bezugsrahmen eingeordnet und in Bezug auf mögliche Präventions- und Interventionsmaßnahmen diskutiert. Die Studie soll ebenso dazu beitragen, den öffentlichen Diskurs über Wohnungslose anzuregen, neu zu gestalten und ein differenzierteres gesellschaftliches und politisches Verständnis zu entwickeln.

cover cover cover cover cover cover cover cover cover
Table of contents (PDF)

Keywords:

  • Wohnungslosigkeit
  • Obdachlosigkeit
  • Narratives Interviews
  • Dokumentarische Methode
  • Biografieforschung

Buying Options

16.80 €

12.00 €
26.80 €
30.80 €

(D) = Within Germany
(W) = Abroad

*You can purchase the eBook (PDF) alone or combined with the printed book (eBundle). In both cases we use the payment service of PayPal for charging you - nevertheless it is not necessary to have a PayPal-account. With purchasing the eBook or eBundle you accept our licence for eBooks.

For multi-user or campus licences (MyLibrary) please fill in the form or write an email to order@logos-verlag.de