MENÜ MENÜ  

cover

Das schillernde Positionsverb "sitzen". Eine kontrastive korpusbasierte Untersuchung des Valenzpotenzials verbaler Lemmata

Simona Frastiková

ISBN 978-3-8325-3939-9
220 pages, year of publication: 2015
price: 40.50 €
Die vorliegende Arbeit stellt eine kontrastive Behandlung des Relationspotentials eines polysemen Verblexems aus der Sicht der Valenztheorie dar, wobei der Fokus auf den typologisch diversen Sprachen, dem Deutschen und dem Slowakischen liegt.

Die Betrachtung von Valenzeigenschaften des exemplifizierenden Positionsverbs "sitzen" und dessen slowakischen Äquivalents erfolgt aufgrund des ebenenübergreifenden Valenzbegriffs, sodass diese unter Berücksichtigung des funktional-pragmatischen Aspekts sowohl im Hinblick auf die syntaktische Ebene, inklusive der morphologisch-syntaktischen Realisierung von einzelnen Verbpartnern, als auch im Hinblick auf die semantische Ebene eingehend analysiert und beschrieben werden, nicht zuletzt mit dem Ziel, auf den durch die syntaktisch-semantisch verschieden ausgebauten Satzstrukturen ausgelösten Prozess der Bedeutungsvariabilität des Verbs und folglich hiermit auf die Problematik der Äquivalenzbeziehungen hinzuweisen.

Bei der Behandlung des Relationspotentials eines verbalen Lexems wird besondere Rücksicht auf DaF-Lernende genommen, dementsprechend wird die Aufmerksamkeit genauso gut auf die Hervorhebung der möglichen problematischen Stellen in Bezug auf den Fremdsprachgebrauch und die damit verbundene angestrebte fehlerlose fremdsprachliche Kommunikation gerichtet, die schließlich auch die Bildung von grammatisch und inhaltlich adäquaten Satzstrukturen betrifft.

cover cover cover cover cover cover cover cover cover
Table of contents (PDF)

Keywords:

  • Valenz(-potenzial)
  • Satzbauplan
  • Polysemie/ Bedeutungsvariabilität
  • Polyvalenz
  • Äquivalenzbeziehungen

Buying Options

40.50 €

38.50 €
50.50 €
54.50 €

(D) = Within Germany
(W) = Abroad

*You can purchase the eBook (PDF) alone or combined with the printed book (eBundle). In both cases we use the payment service of PayPal for charging you - nevertheless it is not necessary to have a PayPal-account. With purchasing the eBook or eBundle you accept our licence for eBooks.

For multi-user or campus licences (MyLibrary) please fill in the form or write an email to order@logos-verlag.de