MENÜ MENÜ  

cover

Ein konfiguratives Vorgehensmodell für die Einführung von ERP-Systemen

Advances in Information Systems and Management Science, Bd. 52

Stephan Groß

ISBN 978-3-8325-3596-4
283 pages, year of publication: 2014
price: 43.50 €
Für Unternehmen ist die Einführung eines ERP-Systems zur Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit von großer Bedeutung. Derartige Einführungsprojekte stellen oftmals ein sehr komplexes und aufwändiges Vorhaben dar. Folglich ist für die Projektgestaltung ein strukturiertes und methodisches Vorgehen unerlässlich. Die dazu notwendigen Prozesse und Handlungsanweisungen können durch Vorgehensmodelle beschrieben werden.

Da sich das Projektvorgehen in Abhängigkeit des jeweiligen Kontextes oftmals deutlich unterscheidet, sind anpassbare Vorgehensmodelle gegenüber starren Methoden vorzuziehen. Mit einem konfigurativen Vorgehensmodell für die Einführung von ERP-Systemen bietet Stephan Groß konzeptionelle Hilfe bei der Planung, Durchführung und Steuerung entsprechender Einführungsprojekte. Das Modell lässt sich auf die Spezifika des Unternehmens, der Umgebung, des Projekts und des ERP-Systems anpassen. Durch die Konfiguration entsteht eine maßgeschneiderte Modellvariante.

Das Buch richtet sich an Projektmanager und -beteiligte von ERP-Einführungsvorhaben sowie an Theoretiker mit Schwerpunkten in den Bereichen anpassbare Vorgehensmodelle und Software-Einführung.

Stephan Groß studierte Wirtschaftsinformatik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. In seiner anschließenden Tätigkeit als Unternehmensberater bei der Prof. Becker GmbH führte er diverse Praxisprojekte in den Bereichen Einführung von ERP-Systemen, Prozessmanagement und Software-Auswahl durch. Im November 2013 erfolgte die Promotion zum Doktor der Wirtschaftswissenschaften.

Keywords:
  • ERP
  • Einführung
  • Projektmanagement
  • Vorgehensmodell
  • konfigurativ

Buying Options

43.50 €
cover cover cover cover cover cover cover cover cover