MENÜ MENÜ  

cover

Biproportionale Divisormethoden und der Algorithmus der alternierenden Skalierung

Augsburger Schriften zur Mathematik, Physik und Informatik , Bd. 23

Kai-Friederike Oelbermann

ISBN 978-3-8325-3456-1
91 pages, year of publication: 2013
price: 32.50 €
Biproportionale Divisormethoden verrechnen Wählerstimmen in Sitzzahlen, sodass sowohl in jedem Wahlkreis ein vorgegebenes Sitzkontingent erfüllt wird als auch jeder Partei so viele Sitze zugeteilt werden, wie sich aus den Stimmen im gesamten Wahlgebiet ergeben. Eingesetzt wird diese Methode bei einigen Schweizer Kantons- und Gemeinderatswahlen. Zur Bestimmung einer biproportionalen Sitzzuteilung wird in dieser Arbeit der Algorithmus der alternierenden Skalierung (AS-Algorithmus) - die diskrete Variante des iterativen proportionalen Anpassungsverfahrens (IPF-Verfahren) - formal eingeführt. Dieser bestimmt iterativ skalierte Stimmenmatrizen, die nach Rundung alternierend die Wahlkreiskontingente und die Parteisitzzahlen erfüllen.

cover cover cover cover cover cover cover cover cover

Buying Options

32.50 €

32.50 €
42.50 €
46.50 €

(D) = Within Germany
(W) = Abroad

*You can purchase the eBook (PDF) alone or combined with the printed book (eBundle). In both cases we use the payment service of PayPal for charging you - nevertheless it is not necessary to have a PayPal-account. With purchasing the eBook or eBundle you accept our licence for eBooks.

For multi-user or campus licences (MyLibrary) please fill in the form or write an email to order@logos-verlag.de