MENÜ MENÜ  

cover

Angewandte Forschung zur Stadt der Zukunft

Sebastian von Klinski, Monika Gross (Hrsg.)

ISBN 978-3-8325-3352-6
100 pages, year of publication: 2013
price: 29.00 €
Städte wachsen täglich - und damit auch ihr Umland. Nach aktuellen Schätzungen der UN werden im Jahr 2050 zwei Drittel der Weltbevölkerung in Städten oder ihrem Umland leben. Es ist also eine der großen Zukunftsfragen, wie Stadt- und Umlandbewohner ihre natürlichen, sozialen und technischen Bedürfnisse diesem Umfeld anzupassen vermögen. Die sich daraus ergebenden Fragestellungen sind außerordentlich vielseitig und betreffen nahezu alle Forschungsbereiche.

Wie können die Städte der Zukunft mit Energie versorgt werden? Wie müssen Häuser in der Stadt der Zukunft gebaut werden, um den veränderten Rahmenbedingungen und Anforderungen an eine nachhaltige Stadtentwicklung zu genügen? Wie kann die Mobilität in der Zukunft trotz der Verknappung von fossilen Energieträgern und zunehmenden Klimawandel gewährleistet werden? Wie entwickeln sich auch übergreifende Aspekte der Gesellschaft wie Kommunikation, Medien, Freizeitgestaltung und das Gesundheitswesen in den nächsten Jahren? Dabei spielen nicht nur Umwelt- und Energieaspekte eine Rolle, sondern auch grundlegende Gesellschaftsfaktoren wie beispielsweise der sich beschleunigende demographische Wandel.

Im vorliegenden Forschungsband der Beuth Hochschule finden Sie Beiträge zu diesen sehr unterschiedlichen Fragestellungen. Die übergreifende Aufgabenstellung lautete dabei stets, die Stadt der Zukunft nicht zu dokumentieren, sondern sie aktiv mit zu gestalten. Hierzu haben wir Wissenschaftler eingeladen darzustellen, wie sie mit ihren Forschungen zur Weiterentwicklung urbanen Lebens beitragen.

Der Sammelband schlägt einen weiten Bogen von spezifischen Aspekten des demographischen Wandels, wie der medizinischen Versorgung einer wachsenden Bevölkerung oder der Planung und Überwachung von Bauwerken, zu zukunftsformenden Technologien, wie der Verbesserung von Kommunikation und Informationsflüssen. Insgesamt veranschaulichen die Forschungsergebnisse, wie wichtig die Nähe von Theorie und Praxis ist, um nachhaltige Lösungskonzepte für eine praktische Umsetzung zu entwickeln. Dabei findet fortwährend ein sehr anregender Austausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft statt, der wiederum dem Fortschritt wichtige Impulse für neue Konzepte und Ideen gibt. Dieser Forschungsband hatte sich den Austausch von Ideen und das Identifizieren von neuen Möglichkeiten der Zusammenarbeit zum Ziel gesetzt.

Keywords:
  • Stadt
  • Technologie
  • Energie
  • Kommunikation
  • Infrastruktur

Buying Options

29.00 €
cover cover cover cover cover cover cover cover cover