MENÜ MENÜ  

cover

Ethik des Selbst vs. Ethik am Anderen

Kritik und Perspektiven bei Nietzsche und Lévinas

Berliner Arbeiten zur Erziehungs- und Kulturwissenschaft, Bd. 61

Christoph David Piorkowski

ISBN 978-3-8325-3290-1
122 pages, year of publication: 2012
price: 13.80 €
Die Arbeit untersucht die kritischen Projekte Friedrich Nietzsches und Emmanuel Lévinas', die auf je eigene Weise gegen den aus ihrer Sicht totalitär-indifferenten Charakter der epistemologischen und moralischen Diskurse des Abendlandes andenken.

Nietzsche optiert gegen den Primat des Allgemeinen für eine leiblich fundierte Ethik der Selbstbestimmung, Lévinas hingegen für eine Ethik der lebendigen Verantwortung im Angesicht des anderen Menschen. Verhandelt werden hier die Schnittmengen und Trennlinien zweier Denker, die in ihren asymmetrischen Ethik-Konzepten mehr gemeinsam haben, als es zunächst scheint. Der Autor möchte mit den vermeintlichen Antipoden Nietzsche und Lévinas daran erinnern, dass die Verantwortung des Einzelnen über jede Kodifizierung erhaben bleibt.

cover cover cover cover cover cover cover cover cover
Keywords:
  • Nietzsche
  • Lévinas
  • Ethik
  • Selbst
  • Antlitz

Buying Options

13.80 €

11.00 €
23.80 €
27.80 €

(D) = Within Germany
(W) = Abroad

*You can purchase the eBook (PDF) alone or combined with the printed book (eBundle). In both cases we use the payment service of PayPal for charging you - nevertheless it is not necessary to have a PayPal-account. With purchasing the eBook or eBundle you accept our licence for eBooks.

For multi-user or campus licences (MyLibrary) please fill in the form or write an email to order@logos-verlag.de