MENÜ MENÜ  

cover

Die elterliche Sorge bei nichtehelichen Kindern - insbesondere die Rechtsstellung des nichtehelichen Vaters - und die Prinzipien der Commission on European Family Law

Rebecca Volkmer

ISBN 978-3-8325-2785-3
290 Seiten, Erscheinungsjahr: 2011
Preis: 39.00 €
Seit 2001 arbeitet die Commission on European Family Law (CEFL), eine Gruppe von Wissenschaftlern aus verschiedenen europäischen Ländern, an Vorschlägen zur Harmonisierung des Familienrechts in Europa. Die CEFL entwickelt dafür auf Basis einer breiten rechtsvergleichenden Bestandsaufnahme "Prinzipien", an denen sich die nationalen Gesetzgeber bei einer Reform ihres jeweiligen Familienrechts orientieren können und sollen. Im Jahre 2007 legte sie die "Prinzipien zur elterlichen Verantwortung" vor.

Die Verfasserin hat es sich zur Aufgabe gemacht, das deutsche Recht der elterlichen Sorge für gemeinsame Kinder nicht verheirateter Eltern mit den Prinzipien der CEFL zur elterlichen Verantwortung zu vergleichen und zu untersuchen, inwieweit eine Umsetzung dieser Prinzipien im Untersuchungsbereich durch eine Reform des deutschen Familienrechts möglich und empfehlenswert ist.

Keywords:
  • Familienrecht
  • Elterliche Sorge
  • Nichteheliche Kindern
  • Commission on European Family Law

Kaufoptionen

39.00 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?

cover cover cover cover cover cover cover cover cover