MENÜ MENÜ  

cover

Schutzpflichtverletzungen im Spannungsverhältnis von schuldrechtlichem und deliktischem Haftungsregime

Arbeit und sozialer Schutz, Bd. 17

Jan-Hendrik Paßmann

ISBN 978-3-8325-2712-9
206 Seiten, Erscheinungsjahr: 2010
Preis: 37.00 €
Die Haftung für die Verletzung von Schutzpflichten erfasst das BGB sowohl im allgemeinen Schuld- als auch im Deliktsrecht. Trotz großer Angleichungen der Rechtsgebiete, was Voraussetzungen und Rechtsfolgen der Haftung für Integritätsschäden angeht, bleiben Unterschiede. Das betrifft insbesondere die Ausgestaltung der Haftung für das Verhalten Dritter in §278 bzw. §831 BGB.

Die Arbeit befasst sich mit der Dogmatik der Haftung für Schutzpflichtverletzungen und der Frage, in welchen Fällen sie nach allgemeinem Schuldrecht und in welchen Fällen sie nach Deliktsrecht zu sanktionieren sind. Diesbezüglich entwickelt der Autor in Ablehnung der sog. Sonderverbindungslehre ein Zuordnungsmodell auf Grundlage der Ratio des §278 BGB.

Keywords:
  • Haftung
  • Sorgfaltspflichten
  • Erfolgsunrecht
  • Verkehrssicherungspflichten
  • Delikt

Kaufoptionen

37.00 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

35.50 €
47.00 €
51.00 €

(D) = innerhalb Deutschlands
(W) = außerhalb Deutschlands

*Sie können das eBook (PDF) entweder einzeln herunterladen oder in Kombination mit dem gedruckten Buch (eBundle) erwerben. Der Erwerb beider Optionen wird über PayPal abgerechnet - zur Nutzung muss aber kein PayPal-Account angelegt werden. Mit dem Erwerb des eBooks bzw. eBundles akzeptieren Sie unsere Lizenzbedingungen für eBooks.

Bei Interesse an Multiuser- oder Campus-Lizenzen (MyLibrary) füllen Sie bitte das Formular aus oder schreiben Sie eine email an order@logos-verlag.de


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?