MENÜ MENÜ  

cover

Science Fiction. Gen- und Reproduktionstechnologie in populären Spielfilmen

Katja Kailer

ISBN 978-3-8325-2545-3
204 pages, year of publication: 2011
price: 36.50 €
Populäre Spielfilme sind weder rein fiktiv noch ausschließlich unterhaltsam. Sie tragen vielmehr mit dazu bei, dass bestimmte Themen als spezifisch gedeutete Repräsentationen und Wissenselemente hervorgebracht werden.

Katja Kailer untersucht, wie das Thema Gen- und Reproduktionstechnologie in populären Spielfilmen bearbeitet und gedeutet wird. Hierfür rekonstruiert sie die grundlegenden Probleme und Muster der Filme The 6th Day (2000), Blueprint (2003) und GATTACA (1997) und interpretiert diese.

Die Rekonstruktionen der filmischen Probleme und Muster geben Hinweise auf die grundsätzlichen Fragen einer Gesellschaft sowie darauf, welche ihrer Grundorientierungen angesichts gen- und reproduktionstechnologischer Neuerungen auf dem Spiel stehen.

cover cover cover cover cover cover cover cover cover
Keywords:
  • Science Fiction
  • Filmsoziologie
  • Hermeneutische Filmanalysen
  • Gentechnik
  • Reproduktionstechnologie

Buying Options

36.50 €

35.00 €
46.50 €
50.50 €

(D) = Within Germany
(W) = Abroad

*You can purchase the eBook (PDF) alone or combined with the printed book (eBundle). In both cases we use the payment service of PayPal for charging you - nevertheless it is not necessary to have a PayPal-account. With purchasing the eBook or eBundle you accept our licence for eBooks.

For multi-user or campus licences (MyLibrary) please fill in the form or write an email to order@logos-verlag.de