MENÜ MENÜ  

cover

Darstellung chiraler Amine und Aldehyde durch metall- und organokatalysierte Methoden sowie deren Anwendung in der Natur- und Wirkstoffsynthese

Beiträge zur organischen Synthese, Bd. 12

Rüdiger Reingruber

ISBN 978-3-8325-2268-1
260 pages, year of publication: 2009
price: 40.00 €
1.Direkte 1,2-Addition von Trialkylaluminiumorganylen an N-Diphenylphosphinoylketimine Durch die Verwendung von Trialkylaluminiumorganylen wurde erstmalig eine 1,2-Addition an N-Diphenylphosphinoylketimine zur Darstellung von α-trisubstituierten Aminen in sehr hohen Ausbeuten von bis zu 99% durchgeführt. Desweiteren ist es gelungen, eine erste asymmetrische 1,2-Addition von Triethylaluminiumreagenzien an Ketimine zur Synthese von chiralen α-verzweigten Aminen zu beschreiben.

2. Praktisch anwendbare asymmetrische organokatalytische Streckersynthese mit Chinin

Im Rahmen dieser Arbeit ist es gelungen, eine effiziente organokatalytische enantioselektive Synthese von N-Carbamyl-α-aminonitrilen ausgehend von den entsprechenden α-Amidosulfonen zu entwickeln. Diese durch das natürlich vorkommende Chinin katalysierte Streckersynthese ermöglicht es, die entsprechenden cyanierten Produkte in hohen Ausbeuten sowie Enantio-selektivitäten zu erhalten.

3. Enantioselektive intramolekulare Friedel-Crafts-artige α-Arylierung von Aldehyden und Totalsynthese von 7-Demethylcalamenen

Durch eine Modifizierung der enantioselektiven Organo-SOMO-Katalyse wurde eine Methode entwickelt, die eine intramolekulare Friedel-Crafts-artige α-Arylierung von Aldehyden darstellt, welche elektronenschiebende Gruppen am aromatischen Kern tragen. Desweiteren wurde eine direkte Anwendung dieser neuen Reaktion in Form der Totalsynthese von 7-Demethylcalamenen aufgezeigt, einem wirksamen zytotoxischen Naturstoff gegen die Zelllinie A 549 des humanen Adenokarzinoms.

4. Darstellung von stabilen 1-Aryl-3,3-diisopropyltriazenen und effiziente Synthese von 3-Acyl-3,4-dihydrobenzo[d][1,2,3]triazinen

In diesem Teil der Arbeit wurde die Synthese von 1-(2-R-Phenyl)-3,3-dialkyltriazenen mit unterschiedlichen Alkylgruppen am N-3 sowie zwei unterschiedlichen Arylsubstituenten am N-1 durchgeführt und deren Stabilität im stark basischen sowie (metall)sauren Milieu untersucht. Desweiteren wurde eine Synthese von 3-Acyl-3,4-dihydrobenzo[d][1,2,3]triazinen - basierend auf einer Zyklisierung von intermediär gebildeten Diazoniumsalzen -beschrieben.

Keywords:
  • Asymmetrische Katalyse
  • Aluminiumorganyle
  • Streckersynthese
  • SOMO-Aktivierung
  • Triazene

Buying Options

40.00 €