MENÜ MENÜ  

cover

Konzeptionelle Überlegungen zu einem integrativen Produktmanagement. Lebenszyklusorientierte Produkt- und Prozessentwicklung unter Berücksichtigung arbeitswissenschaftlicher Aspekte

Dunja B. Eberhard

ISBN 978-3-8325-2186-8
349 Seiten, Erscheinungsjahr:
Preis: 42.00 €
Internationaler Wettbewerb und die sich dadurch stark verändernden Rahmenbedingungen führen zu neuen Herausforderung für produzierende Unternehmen. Besonders der Umgang mit den globalen Trends Ressourcenknappheit, Kundenorientierung, Lebenszyklusorientierung sowie Wissensteilung bedeuten für viele Unternehmen Neuland. Gleichzeitig sind sie jedoch gezwungen, den individualisierten, heterogenen Kundenanforderungen durch ein innovatives Produktangebot zu entsprechen, um am Markt zu überleben.

Hierbei handelt es sich um eine Aufgabe, bei der die veränderten Wettbewerbsbedingungen sowohl auf der Nachfrage- als auch auf der Angebotsseite zu betrachten sind. In diesem Buch wird das klassische Verständnis der integrierten Produktentwicklung aufgrund interner und externer Einflussfaktoren redefiniert. Diese Weiterentwicklung mündet unter Berücksichtigung eines umfassenden Produkt- und Kundenverständnisses in das Konzept des integrativen Produktmanagements. Dieses tangiert vier Gestaltungsfaktoren einer integrierten Produkt- und Prozessentwicklung: ökologie, ökonomie, Technik und Ergonomie.

Die Autorin stellt einen praxisorientierten Operationalisierungsansatz vor, um ein integratives Produktmanagement in Unternehmen etablieren zu können. Eine Fallstudie in der Luftfahrtindustrie dient dabei als Hilfestellung, um neue Aspekte zur Integration miteinander vernetzter Gestaltungsfaktoren zu belegen. Die Fallstudie und der Operationalsierungsansatz zeigen die Praxis-Chancen des Konzepts integrativer Produktund Prozessentwicklung.


Kaufoptionen

42.00 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?