MENÜ MENÜ  

cover

Forschungsfreiheit im Innovationswettbewerb. Zum Schutz der Forschungsfreiheit und der Teilhabe an staatlich finanzierten Forschungsleistungen im Rahmen des Technologietransfers staatlich geförderter Forschungseinrichtungen

Nils Heide

ISBN 978-3-8325-1813-4
334 pages, year of publication: 2008
price: 40.50 €
Die Kooperation zwischen wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen und Wirtschaftsunternehmen im Rahmen der Auftrags- und Gemeinschaftsforschung sowie sonstigen Technologietransferformen dient der arbeitsteiligen Realisierung komplexer Forschungsvorhaben und der schnellen wirtschaftlichen Umsetzung von Forschungsergebnissen. Im Rahmen dieses Technologietransfers zwischen staatlich geförderten Forschungseinrichtungen und Unternehmen treffen jedoch auch die Funktionsprinzipien der Wissenschaft, des wirtschaftlichen Wettbewerbs sowie öffentliche Verwertungsinteressen aufeinander. Die Arbeit untersucht vor diesem Hintergrund die grundrechtlichen Bindungen hinsichtlich des Schutzes der Forschungsfreiheit bei der Ausgestaltung des Technologietransfers an staatlich geförderten Forschungseinrichtungen. Darüber hinaus befasst sich die Arbeit mit den rechtlichen Anforderungen an die Regelung des Zugangs zu Forschungsleistungen und Forschungsergebnissen, um Wettbewerbsverzerrungen im Rahmen des Technologietransfers zu vermeiden.

Dr. Nils Heide studierte in Göttingen, Bonn, Tokio und Oxford. Nach dem 1. Juristischen Staatsexamen in Göttingen absolvierte er das Referendariat sowie das 2. Juristische Staatsexamen in Berlin. Nils Heide arbeitet als Rechtsanwalt in Stuttgart und ist schwerpunktmäßig mit Fragen des nationalen und internationalen Patent- und Lizenzrechts befasst.

Keywords:
  • Forschungsfreiheit
  • Technologietransfer
  • Forschungskooperation
  • Forschungsförderung
  • Patentschutz

Buying Options

40.50 €