MENÜ MENÜ  

cover

Die Geburt des modernen Mysteriendramas aus dem Geiste Weimars

Christian Clement

ISBN 978-3-8325-1645-1
278 pages, year of publication: 2007
price: 40.50 €

Rezension:

"...., Clement provides a well-worked out account of how Steiner's writings on and for the theater showed how formative the influence of Goethe (and to some extend Schiller) was on the founder of anthroposophy. ... Clement has made a contribution to elucidating the intellectual development of one of the more intriguing (if often esoteric) thinkers of the Wilhelmine period, and his work is also case study in the long history of Goethe reception in Germany." Andrew Bonnell on H-Net-Reviews, Januar 2009

Inhalt:

In den Jahren 1910 bis 1913 schuf der Philosoph, Pädagoge und Begründer der Anthroposophie Rudolf Steiner einen Zyklus von vier Mysteriendramen, der bisher von der sprach- und literaturwissenschaftlichen Forschung vollständig unbeachtet geblieben ist.

Die vorliegende Studie zeigt anhand von Steiners Schriften zur Erkenntnistheorie, ästhetik und Dramentheorie sowie seines ersten Mysteriendramas Die Pforte der Einweihung, dass das von ihm entwickelte Theater des "geistigen Realismus" einerseits seine Wurzeln im fortwirkenden Schaffen Goethes und Schillers hat, andererseits jedoch als eigenständige und faszinierende dramatische Gattung des zwanzigsten Jahrhunderts zu gelten hat, deren literarische und spirituelle Bedeutung als zeitgemäßer Initiationsweg es zu erkennen gilt.

Keywords:
  • Rudolf Steiner
  • Johann Wolfgang von Goethe
  • Anthroposophie
  • Mysteriendrama
  • Dramentheorie

Buying Options

40.50 €