MENÜ MENÜ  

cover

Der "fürsorgliche" Entzug von Grundrechten - Zulässigkeit und Grenzen der Einschränkung der Patientenautonomie von psychisch Kranken während einer fürsorglichen Unterbringung


Martina von Storch

ISBN 978-3-8325-1200-2
140 pages, year of publication: 2006
price: 40.50 €
Rezension: "Diese Promotionsarbeit erläutert ausführlich die gesetzlichen Grundlagen fürsorglicher Unterbringung im Zivilrecht sowie im öffentlichen Recht und thematisiert anschließend die sich im Zusammenhang mit der Vornahme ärztlicher Zwangsbehandlung während einer fürsorglichen Unterbringung ergebenden Rechtsfragen unter Einbeziehung der Grundrechte. Nach Erörterungen über "Ärztliche Zwangsbehandlungen in der Praxis" bewertet die Autorin die Verhältnismäßigkeit einer ärztlichen Zwangsbehandlung unter den Gesichtspunkten der Geeignetheit, Erforderlichkeit und der Zumutbarkeit. Zusammenfassend skizziert die Autorin bestehende Regelungsdefizite sowohl im Betreuungsrecht als auch in den Unterbringungsgesetzen der Länder und benennt Mindestvoraussetzungen, die ergänzende gesetzliche Regelungen zur ärztlichen Zwangsbehandlung zu beachten hätten. Ein Anhang mit Auszügen aus den Unterbringungs- und Psychisch-Kranken-Gesetzen der Bundesländer über die Unterbringungsvoraussetzungen sowie über ärztliche Maßnahmen während des Unterbringungsvollzuges runden dieses Werk sinnvoll ab." In: Rechtsdienst der Lebenshilfe, 2/07, Juni 2007, S. 46

Keywords:
  • Unterbringung
  • Patientenautonomie
  • Ärztliche Zwangsbehandlung
  • Betreuung
  • Grundrechte

Buying Options

40.50 €