MENÜ MENÜ  

cover

Elektrophysiologische Charakterisierung neuronaler Prozesse unter veränderten Schwerkraftbedingungen

Klaus Meissner

ISBN 978-3-8325-1068-8
115 pages, year of publication: 2005
price: 40.50 €
Ziel der vorliegenden Arbeit war es, elektrophysiologische Messverfahren (Patch-Clamp, AP-Ableitung, Fluoreszenz- und Streulichtmessung) an verschiedene Mikro-g-Plattformen anzupassen, um das Verhalten von Nervenzellen anhand geeigneter Objekte (Zellkultur, vitaler Regenwurm, Zell- und Gewebepräparate) unter veränderten Schwerkraftbedingungen zu erforschen. Die Frage nach dem molekularen und zellulären Zusammenspiel, der bei der Schwerkraftdetektion beteiligten Komponenten (Membran und Ionenkanäle), ist in vielerlei Hinsicht von hohem wissenschaftlichem Interesse. Im Hinblick auf zukünftige Missionen im All sind die Auswirkungen der Schwerelosigkeit auf die Nervenzellen der beteiligten Astronauten von großer Bedeutung. Auch das Wachstum von Pflanzen unter Mikrogravitation wird in absehbarer Zeit einen hohen Stellenwert in der bemannten Raumfahrt einnehmen. Das Wissen um die molekularen Zusammenhänge in der Membran von Neuronen ist unter anderem wichtig zur Medikamentenentwicklung und bildet letztlich die Basis für ein umfassendes Verständnis neuronaler Prozesse.

Keywords:
  • Elektrophysiologie
  • Mikrogravitation
  • Schwerkraft
  • Neuronen
  • Patch-Clamp

Buying Options

40.50 €