MENÜ MENÜ  

cover

Der zwischenmenschliche Ansatz in der Medizin
Die Arzt-Patienten-Beziehung

Benyamin Maoz, Stanley Rabin, Hava (Eva) Katz, Andre Matalon
Aus dem Hebräischen von Antje C. Naujoks
Mit einem Gastbeitrag von E.R. Petzold und V. Perlitz

ISBN 978-3-8325-0972-9
258 pages, year of publication: 2006
price: 25.00 €

Rezensionen:

"Auch wenn die Fallbeispiele unmittelbar dem israelischen Praxisalltag entstammen, sind die Analysen doch so allgemeingültig, dass auch ein deutscher Arzt daraus nutzen ziehen kann." In: Ärztliche Praxis, 5. Dezember 2006, 58. Jahrgang, Nr. 49, S. 14

"Die Fallgeschichten und deren Lösung sind eingebettet in Überlegungen, wie Ärzte zur eigenen Psychohygiene finden können." In: Wolfram Schüffel, In: Deutsches Ärzteblatt, Ausgabe A, 25.5.2007,S. 1480

"Was der Patient in der Begegnung in uns auslöst, wozu er uns bewegt und treibt, ist ein wichtiger diagnostischer Befund zum Kranksein der Patienten.", Dr. med. D. Felgendreher und Dr. med. Sigmar Scheerer, In: Brandenburgisches Ärzteblatt, 17. Jahrgang, Oktober 2007, S. 364-365

"Für die vielfältigen Situationen, in denen das Verstehen [zwischen Arzt und Patient - Anmerk. d. Red.] eben nicht so gut funktioniert, werden sehr anschauliche Fallgeschichten aus der alltäglichen Begegnung geschildert, die dem Leser die Möglichkeit geben, eigene Erlebnisse zu reflektieren.... Mögen auch Sie zu den Lesern gehören, denen das Buch sowohl Lesespaß als auch persönlichen Gewinn vermitteln konnte." D. Curschmann, Semlow in: Psychodynamische Psychotherapie, 4/2008, S.254 f

Inhalt:

Das Leiden der Patienten und die ruhmreiche Hilfe von Ärzten sind Thema zahlloser Werke der Weltliteratur. Doch wie gestalten sich die Beziehungen zwischen Patienten und Ärzten tatsächlich?

Auch wenn viele Patienten Ärzte nach wie vor für "Götter in Weiß" halten, so sind die Mediziner doch Menschen, die persönliche Neigungen haben und in ein berufliches und soziales Umfeld eingebunden sind. Die hier geschilderten Begegnungen, Erlebnisse und Erfahrungen der Autoren zeigen, was in einem Arzt - als Mediziner und als Mensch - in unterschiedlichsten Situationen vor sich geht. Wie geht ein Arzt mit Beleidigungen, Hilflosigkeit und Niederlagen sowie mit Erfolg um? Wie sieht er seine Beziehung zu einem Patienten? Wie reagiert er bei Konflikten, und wie wird er mit Stress fertig? Was empfindet ein Arzt, wenn er seinen sterbenskranken Patienten begleitet?

Mit ihrem Buch gewähren die Autoren einen spannenden Einblick in den medizinischen Alltag. Sie wenden sich damit nicht allein an ein begrenztes Fachpublikum, sondern entführen Ärzte und Patienten gleichermaßen auf eine interessante Entdeckungsreise.

Keywords:
  • Arzt-Patienten-Verhältnis
  • ganzheitliche Medizin
  • anthropologischen Medizin
  • Salutogenese
  • Systemdenken

Buying Options

25.00 €