MENÜ MENÜ  

cover

Kaufverhaltensanalysen in Discrete-Choice-Modellen mittels Monte-Carlo-Simulationsstudien

Sönke Iwersen

ISBN 978-3-8325-0898-2
285 pages, year of publication: 2005
price: 40.50 €
Das Customer-Relationship-Management (CRM) befähigt Unternehmen zur effektiveren und effizienteren Organisation ihrer Kundenbeziehungen. Dadurch wird die Möglichkeit geschaffen, das Kaufverhalten des Kundenstammes zu analysieren und über statistische Modellansätze sowohl zu erklären als auch zu prognostizieren.

Diese Arbeit greift den CRM-Ansatz auf und untersucht in einem bilateralen Ansatz die Kleinen Stichprobeneigenschaften von Parameterschätzern in diskreten Entscheidungsmodellen auf dem Gebiet der Kaufverhaltensanalysen. Der bilaterale Ansatz enthält neben den statistischen Analysekriterien eine ökonomische Betrachtung der Analyseergebnisse.

Inhaltlich basieren die Analysen sowohl auf binären als auch multinomialen Discrete-Choice-Modellen. Durch die Kombination von variierenden Produktpräferenzen und unterschiedlichen Einkommensverteilungen der Konsumenten ergeben sich zu analysierende Szenarienansätze, die die Produktentscheidung von Konsumenten abbilden.

Keywords:
  • Customer-Relationship-Management (CRM)
  • Kundenbeziehungen
  • Kaufverhaltensanalysen
  • Discrete-Choice-Modelle

Buying Options

40.50 €