MENÜ MENÜ  

cover

Die Richtlinie 2002/14/EG zur Festlegung eines allgemeinen Rahmens für die Unterrichtung und Anhörung der Arbeitnehmer in der Europäischen Gemeinschaft

Bernadette Spreer

ISBN 978-3-8325-0835-7
251 pages, year of publication: 2005
price: 40.50 €
Am 11. März 2002 haben das Europäische Parlament und der Rat der europäischen Union die Richtlinie 2002/14/EG zur Festlegung eines allgemeinen Rahmens für die Unterrichtung und Anhörung der Arbeitnehmer in der Europäischen Gemeinschaft erlassen. Durch diese Richtlinie wurde ein europa-weiter Mindeststandard für Unterrichtung und Anhörung gesetzt.

Im deutschen Betriebsverfassungs- und Personalvertretungsrecht sind Unter-richtungs- und Anhörungsrechte weitgehend gewährleistet. In einzelnen Punkten besteht aber Umsetzungsbedarf, um den Anforderungen der RL 2002/14/EG zu genügen.

Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, die Parallelen und Differenzen der RL 2002/14/EG zur deutschen Betriebsverfassung und zum Bundespersonalvertretungsrecht umfassend aufzuzeigen und einen Umsetzungsvorschlag zu unterbreiten.

Keywords:
  • Arbeitsrecht
  • Richtlinie
  • Mitwirkungsrechte
  • Betriebsverfassungsrecht
  • Mindeststandard

Buying Options

40.50 €