MENÜ MENÜ  

cover

Dissoziation, Affekt und Abwehr. Mimisch-affektive Beziehungsregulation und Abwehrmechanismen von hoch- und niedrigdissoziativen Personen

Susanne Blumenstock

ISBN 978-3-8325-0716-9
307 pages, year of publication: 2004
price: 40.50 €
Das psychische Phänomen Dissoziation als messbare Eigenschaft wird in Verbindung mit affektiv-interaktivem Verhalten und spezifischen Formen der Abwehr untersucht. Im Zentrum steht der dimensionale Ansatz der Dissoziation. Die theoretische Auseinandersetzung mit Dissoziation, Affekt und Abwehr liefert die Grundlage für die Entwicklung des integrativen Modells eines dissoziativen Ausdrucks- und Verarbeitungsmodus.

Aus dem Vergleich von hoch- und niedrigdissoziativen Personen aus der Allgemeinbevölkerung resultiert ein dissoziativer Verarbeitungsmodus, der durch eine schnelle und realitätsgetreue Wahrnehmung bedrohlicher Reize geprägt ist sowie durch den Lösungsversuch innerpsychische Konflikte mit entgegengesetzten Reaktionen abzumildern. Die Erkenntnisse liefern Beiträge zu der Diagnostik und Behandlung Dissoziativer Störungen.

Keywords:
  • Dissoziation
  • Affektausdruck
  • Abwehrmechanismen
  • Mimik
  • Beziehungsregulation

Buying Options

40.50 €