MENÜ MENÜ  

cover

Darstellung prozesstypischer Unfallverletzungen in Verletzungsprofilen. Informationen für Forschungsingenieure und Arbeitsmediziner

Arbeitssicherheit im Bauwesen, Bd. 3

Torsten Schüler, Karl-Dieter Röbenack

ISBN 978-3-8325-0443-4
121 pages, year of publication: 2004
price: 60.00 €
Auf der Basis einer ausreichend großen statistischen Stichprobe lässt sich für jeden Prozess eine charakteristische Verteilung von Unfällen nicht nur nach Ursachen, sondern auch hinsichtlich der Auswirkungen (Unfallfolgen) ermitteln.

In der vorliegenden Untersuchung werden die Unfallfolgen von über 18.000 Arbeitsunfällen unter den Aspekten Verletzungsarten, verletzte Körperteile sowie Unfallschwere - sozusagen dreidimensional - in Form von Verletzungsprofilen für 14 technologische Linien und 3 prozessübergreifende Unfallgruppen (Abstürze, Unfälle bei Transport-, Umschlag- und Lagerprozessen, Unfälle infolge Einwirkung elektrischen Stroms) dargestellt. Die Auswertung beinhaltet eine Charakterisierung der prozesstypischen Verletzungen sowohl für die jeweilige Gesamtzahl der Unfälle des betrachteten Prozesses bzw. der Gruppe als auch für die bemerkenswerten Unfälle (mittelschwere, schwere, tödliche). Die Verletzungsprofile gestatten die Ableitung von Schlussfolgerungen für Gefährdungsbeurteilungen, für die Formulierung sicherheitstechnischer Zielfunktionen in der Erzeugnis- und Verfahrensentwicklung sowie für die ausführungs-, instandhaltungs- und abbruchfreundliche Gestaltung von Bauwerken.

Die Informationen sollen Forschungs- und Entwicklungsingenieure, Arbeitsmediziner sowie Bauwerksplaner dabei unterstützen, zielgerichtet und verstärkt präventiv in Sicherheitsfragen aktiv zu werden.

Keywords:
  • Arbeitsschutz
  • Arbeitsunfälle
  • Unfallursachen
  • Verletzungsprofile
  • Unfallverhütung

Buying Options

49.00 €