MENÜ MENÜ  

Logische Philosophie
ISSN: 1435-3415

herausgegeben von H. Wessel, U. Scheffler, Y. Shramko, M. Urchs

In der Reihe "Logische Philosophie" werden philosophisch relevante Ergebnisse der Logik vorgestellt. Dazu gehören insbesondere Arbeiten, in denen philosophische Probleme mit logischen Methoden gelöst werden.


Bitte senden Sie mir per email Informationen zu Neuerscheinungen dieser Schriftenreihe zu.
Please send me information about new releases within this series.

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.
Ausführliche Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bislang erschienene Bände:

Bd. 1: Uwe Scheffler/Klaus Wuttich (Hrsg.)
Terminigebrauch und Folgebeziehung
Bd. 2: Horst Wessel
Logik
Bd. 3: Yaroslav Shramko
Intuitionismus und Relevanz
Bd. 4: Horst Wessel
Logik und Philosophie
Bd. 5: Stefan Wölfl
Kombinierte Zeit- und Modallogik. Vollständigkeitsresultate für prädikatenlogische Sprachen
Bd. 6: Henning Franzen und Uwe Scheffler
Logik. Kommentierte Aufgaben und Lösungen
Bd. 7: Uwe Scheffler
Ereignis und Zeit. Ontologische Grundlagen der Kausalrelationen
Bd. 8: Horst Wessel
Antiirrationalismus. Logisch-philosophische Aufsätze
Bd. 9: Horst Wessel, Klaus Wuttich
daß-Termini. Intensionaliät und Ersetzbarkeit
Bd. 10: Fabian Neuhaus
Naive Prädikatenlogik. Eine logische Theorie der Prädikation
Bd. 11: Bente Christiansen, Uwe Scheffler [Hrsg.]
Was folgt. Themen zu Wessel
Bd. 12: Vincent Hendricks, Fabian Neuhaus, Stig Andur Pedersen, Uwe Scheffler, Heinrich Wansing [Eds.]
First-Order Logic Revisited
Bd. 13: Pavel Materna
Conceptual Systems
Bd. 14: Johannes Emrich
Die Logik des Unendlichen. Rechtfertigungsversuche des tertium non datur in der Theorie des mathematischen Kontinuums
Bd. 15: Christopher von Bülow
Beweisbarkeitslogik. Gödel, Rosser, Solovay
Bd. 16: Niko Strobach
Alternativen in der Raumzeit. Eine Studie zur philosophischen Anwendung multidimensionaler Aussagenlogiken
Bd. 17: Erich Herrmann Rast
Reference and Indexicality
Bd. 18: Magdalena Roguska
Exklamation und Negation
Bd. 19: August W. Sladek
Aus Sand bauen - Tropentheorie auf schmaler relationaler Basis. Ontologische, epistemologische, darstellungstechnische Möglichkeiten und Grenzen der Tropenanalyse
Bd. 20: Mireille Staschok
Existenz und die Folgen. Logische Konzeptionen von Quantifikation und Prädikation
Bd. 21: Sebastian Bab, Klaus Robering (Eds.)
Judgements and Propositions. Logical, Linguistic, and Cognitive Issues
Bd. 22: Marius Thomann
Die Logik des Könnens