MENÜ MENÜ  

Archiv Natur- und Landeskunde Mecklenburg-Vorpommern

ISSN: 2567-6725

Schriftleitung: Dr. Thomas Hübener, Universität Rostock, Institut für Biowissenschaften
Archiv Natur- und Landeskunde Mecklenburg-Vorpommern

Die Stammgruppe der Fächerflügler (Insecta, Strepsiptera)

Hans Pohl

Archiv Natur- und Landeskunde Mecklenburg-Vorpommern 58 (2021)
https://doi.org/10.30819/anlk.58.06     pp: 58-70     2021-11-19

Stichworte/keywords: Insecta, Strepsiptera, Fossilien, burmesischer Bernstein, baltischer Bernstein, Stammgruppe, Evolution

Cite: APA    BibTeX

Pohl, H. (2021). Die Stammgruppe der Fächerflügler (Insecta, Strepsiptera). Archiv Natur- und Landeskunde Mecklenburg-Vorpommern, 58 , 58-70. doi:10.30819/anlk.58.06
@article{Pohl_2021,
doi = {10.30819/anlk.58.06},
url = {https://doi.org/10.30819/anlk.58.06},
year = 2021,
publisher = {Logos Verlag Berlin},
volume = {58},
pages = {58-70},
author = {Hans Pohl},
title = {Die Stammgruppe der Fächerflügler (Insecta, Strepsiptera)},
journal = {Archiv Natur- und Landeskunde Mecklenburg-Vorpommern}
}

Abstract
Die Fächerflügler (Strepsiptera) sind mit nur ca. 600 beschriebenen rezenten Arten eine kleine, parasitische Gruppe der holometabolen Insekten. Fossilfunde sind selten, aber in den letzten Jahren hat sich die Kenntnis der Stammgruppe der Strepsiptera durch die Entdeckung gut erhaltener Arten aus kreidezeitlichem burmesischem Bernstein und eozänem baltischen Bernstein stark vermehrt. Bis auf ganz wenige Ausnahmen, wie eine fossile Primärlarve aus burmesischem Bernstein und ein spätes weibliches Larvenstadium der †Mengeidae aus baltischem Bernstein, sind nur Männchen bekannt. Diese Bernsteinfossilien haben wesentlich zum Verständnis der Evolution der Strepsiptera im späten Mesozoikum und Känozoikum beigetragen. Die Stammgruppenvertreter der Fächerflügler werden vorgestellt und in einen evolutiven Kontext eingeordnet. The stem-group of the twisted-winged parasites (Insecta, Strepsiptera) Abstract: With only about 600 described extant species, the twisted-winged parasites (Strepsiptera) are a small, parasitic group of holometabolous insects. Fossil records of Strepsiptera are rare, but in the last years the knowledge of the stem group has greatly increased with the discovery of well-preserved species from Cretaceous Burmese amber and Eocene Baltic amber. With very few exceptions, such as a fossil primary larva from Burmese amber and a late female larval stage of the †Mengeidae from Baltic amber, only males are known. These amber fossils have greatly contributed to the understanding of the evolution of Strepsiptera in the late Mesozoic and Cenozoic. The stem group representatives of the twisted-winged parasites are described and placed in an evolutionary context.
Kaufoptionen
9.90 €

39.00 €

29.90 €
49.00 €
53.00 €

(D) = innerhalb Deutschlands
(W) = außerhalb Deutschlands

*Sie können das eJournal/ePaper (PDF) entweder einzeln herunterladen oder in Kombination mit dem gedruckten Buch (eBundle) erwerben. Der Erwerb beider Optionen wird über PayPal abgerechnet - zur Nutzung muss aber kein PayPal-Account angelegt werden. Mit dem Erwerb des eJournals/ePapers bzw. eBundles akzeptieren Sie unsere Lizenzbedingungen für eBooks.

Bei Interesse an Multiuser- oder Campus-Lizenzen (MyLibrary) füllen Sie bitte das Formular aus oder schreiben Sie eine email an order@logos-verlag.de