MENÜ MENÜ  

cover

Auslieferung im Auftrag der Geowissenschaftler in Berlin und Brandenburg e.V.:

Oderbruch - Märkische Schweiz - Östlicher Barnim, Reihe: Führer zur Geologie von Berlin und Brandenburg (9), Bd.

Johannes H. Schroeder und Fritz Brose, Geowissenschaftler in Berlin und Brandenburg e.V. (Hrsg.)

ISBN 978-3-928651-11-0
359 Seiten, Erscheinungsjahr: 2003
Preis: 10.00 €
Die Geowissenschaftler in Berlin und Brandenburg schließen mit dem neuesten Band ihrer geologischen Führer die Lücke entlang der Oder zwischen der Nr. 2 "Bad Freienwalde - Parsteiner See" und Nr. 7 "Frankfurt (Oder) - Eisenhüttenstadt". Mit ihm wird dank der polnischen Kollegen aus Sczcezin und Wroclaw erstmals in dieser Reihe grenzüberschreitend geführt. In diesem Werk schlägt sich die jahrzehntelange Arbeit des Frankfurter Regionalbüros des Landesamtes für Geowissenschaften und Rohstoffe Brandenburg (früher Bezirksstelle Frankfurt) nieder, weiterhin die noch längere Forschungstradition der Humboldt-Universität zu Berlin in diesem Raum verbunden mit Namen wie Solger, Liedtke, Marcinek und Zaumseil sowie die Arbeit des Polnischen Geologischen Institutes - um die wichtigsten Quellen zu nennen. Insgesamt haben 41 Autoren ein vielfältiges Geo-Bild dieser Region zusammengetragen und darüber hinaus Anregungen für andere Aspekte der Natur und Kultur gegeben. Dem Nutzer dieses Führers werden zunächst Grundlagen zum Verständnis in einer recht ausführlichen und vielseitigen Einführung geboten, die sich aus dem tieferen Untergrund von mehreren tausend Metern Tiefe bis an die Oberfläche hinauf zum Boden erstreckt. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der morphologischen Entwicklung. Zusätzlich werden Ressourcen, Fauna, Flora, Vor- und Frühgeschichte, Besiedelung sowie Naturschutz vorgestellt. Es folgt die Darstellung von insgesamt 31 speziellen Exkursionszielen und -routen: Sie führen zunächst in das Oderbruch - erst am westlichen Rand entlang, dann ins Zentrum mit seinen Rinnen, Uferwällen und Niederungen und weiter am östlichen Rand entlang. Es folgen Routen in der Märkischen Schweiz - zwei Autorouten für mehr oder weniger Eilige, fünf Wanderungen und fünf Punktziele für Genießer. Diese werden ergänzt durch drei Exkursionspunkte auf dem östlichen Barnim. Mit wenigen Ausnahmen steht die eiszeitliche Schichtenfolge und Landschaftsgestaltung im Mittelpunkt der Betrachtung. Auch Geotope, Kulturdenkmäler und regionale Museen sind angesprochen. Ein thematisch geordnetes Literaturverzeichnis weist den Weg zu inhaltlicher Vertiefung und ein Kartenverzeichnis zu diversen kartographischen Darstellungen. Ein ausführliches Fachwörterverzeichnis erleichtert dem interessierten Laien die Nutzung dieses Führers. Mit diesem Band in der Hand kann man die Gegend kennen lernen! Herausgeber und Autoren erbringen mit diesem Band einen Beitrag zur Kenntnis des Lebuser Landes, das von der "Naturfreunde Internationale" zur "Landschaft des Jahres 2003/ 2004" erklärt wurde.


Kaufoptionen

10.00 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands