MENÜ MENÜ  

cover

Auslieferung im Auftrag der Geowissenschaftler in Berlin und Brandenburg e.V.:

Bad-Freienwalde - Parsteiner See, Reihe: Führer zur Geologie von Berlin und Brandenburg (2), Bd.

Johannes H. Schroeder, Geowissenschaftler in Berlin und Brandenburg e.V. (Hrsg.)

ISBN 978-3-928651-03-5
188 Seiten, Erscheinungsjahr: 1994
Preis: 7.00 €
In Nr. 2: „Bad Freienwalde - Parsteiner See“ werden vor allem die Elemente der glazialen Serie dargestellt, also das Ensemble von Formen und Ablagerungen, die das eiszeitliche Inlandeis bei seinem Vorstoß gebildet und beim Rückzug hinterlassen hat. Elemente der Serie charakterisieren zwar praktisch ganz Berlin und Brandenburg - und darüber hinaus das ganze Norddeutsche Tiefland, aber in diesem Gebiet sind sie von den letzten Eisvorstößen vor weniger als 25.000 Jahre gebildet, von keinen weiteren Vorstößen überprägt und deshalb ganz besonders gut erhalten. Deshalb ist diese Region seit ca. 1880 bis heute ein klassisches Gebiet der Eiszeitforschung. Brose* und Cepek* forschten hier in den 1960er und 1970er Jahren. In den 1980er und 1990er Jahren forschte hier intensiv die Geomorphologie-Arbeitsgruppe der Humboldt-Universität von Berlin unter der Regie von Marcinek* und Nitz*, so entstanden etwa die Doktor-Arbeiten von Bussemer*, Gärtner* und Schlaak*. Spätere Arbeiten von Kollegen und Studenten der Technischen und der Freien Universität Berlin bauten und bauen noch darauf auf. Die Landschaftsformen sind jeweils aus bestimmten Ablagerungen aufgebaut, Kiesen, Sanden oder Tonen, die hier als Rohstoffe abgebaut wurden und z.T. noch werden; die dafür notwendigen Kiesgruben ermöglichen Einblicke in Aufbau, Material und Strukturen der verschiedenen Formen. Eine Besonderheit sind die „Findlinge“ = Geschiebe; das sind Gesteinsbrocken, die das Eis aus Skandinavien hierher mitgebracht hat. Sie wurden als Quader für Gebäude und Pflastersteine auf Straßen genutzt. Sie sind aufgrund ihre Gesteinsvielfalt aber auch Objekte der Sammlerleidenschaft, wie sie etwa durch den Beitrag von Zwanzig*, Bülte*, Liebermann* und Schneider* zum Ausdruck kommt. Der Band soll anregen zum Erleben und Verstehen dieser Landschaft und ihrer Geschichte, soll aber auch helfen, Verbündete zu finden für den Schutz der Landschaft mit ihrer Stein-, Tier- und Pflanzenwelt. Name* = Autor in diesem Führer


Kaufoptionen

7.00 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands