MENÜ MENÜ  

cover

Entwicklung und Evaluation eines psychoedukativen Programmes zur Optimierung des subjektiven Krankheitsverständnisses bei Müttern in Mutter-Kind-Fachkliniken als Beitrag zur Qualitätssicherung in der Rehabilitation

Melanie Brzezinski

ISBN 978-3-89722-856-6
269 pages, year of publication: 2002
price: 40.50 €
Die Autorin stellt in diesem Werk ein psychoedukatives Schulungsprogramm vor, das bei Patientinnen mit psychosomatisch begründeten Rückenschmerzen erstmals erprobt wurde. Chronische Rückenschmerzen sind ein Indikationsschwerpunkt in der Mutter-Kind-Rehabilitation.

Das Programm basiert auf der Annahme, dass Patientinnen mit der Leitdiagnose Rückenschmerzen ein unzureichendes Krankheitsverständnis haben, dem unzureichende, wenig hilfreiche kognitive Strukturen zugrunde liegen, die in Belastungssituationen einen psychosomatischen Prozess in Richtung chronischer Rückenschmerzen begünstigen. Es soll deshalb das Kontrollbewußstsein der Patienten stärken, dazu führen, dass sie ihr Verhalten ändern und so den Erfolg der Rehabilitation verbessern.

Keywords:
  • Rehasituation
  • Qualitätssicherung
  • Therapie
  • Psychoedukation

Buying Options

40.50 €