MENÜ MENÜ  

Elektronische Medieninnovation: Zum Erfolg und Scheitern medienkultureller Alternativen der 70er, 80er und 90er Jahre

Ulrich Schmid

ISBN 978-3-931216-81-8
69 pages, year of publication: 1997
price: 40.00 €
Die zumeist in die 70er und 80er Jahre zurückreichenden Versuche der medienkulturellen Erneuerung oder Umgestaltung bestehender Medienkulturen können als Quelle für neue Einsichten gerade auch im Blick auf die aktuellen Multimedia-Experimente genutzt werden, indem sie Kontinuitäten in den Visionen, Strategien und Irrtümern sichtbar machen und dadurch Lernoptionen eröffnen; das Wissen um die Schwierigkeiten und Schlüsselprobleme früherer Versuche kann dazu verhelfen, heutige Innovationsstrategien im Medienbereich kritisch zu überdenken. Die Fallstudien können darüber hinaus auch den Blick für die Bedingungen von Medienentwicklung generell schärfen. Denn nicht erst seit der Einführung des Kabelfernsehens und dem Auftauchen digitaler Medien werden verheißungsvolle und/oder demokratische Medien-Alternativen formuliert und zu realisieren versucht. Im Rückblick teilen aber die meisten alternativen Projekte das gleiche Schicksal: Untergang oder Integration in das herrschende Massenmediensystem um den Preis der ursprünglichen Ideale.

In der Beobachtung des häufigen Scheiterns medientechnischer und -kultureller Alternativentwürfe steckt die erkenntnisleitende Frage dieser Arbeit: Warum haben viele der oftmals mit großem materiellen und/oder ideellen Aufwand verfolgten Innovationsversuche im Bereich "neuer Medien" häufig nur so ernüchternde Resultate erbracht - gemessen an ihren ursprünglichen Zielsetzungen, Visionen und Hoffnungen? Welche Faktoren beeinflussen die gesellschaftliche Institutionalisierung, Verbreitung und "Diffusion" neuer Medientechnologien? Damit verbindet sich auch die Frage nach den Voraussetzungen und der Gestaltbarkeit demokratischer Medienkulturen mittels neuer Technologien.

In dieser Arbeit wird nicht nur die Komplexität und Kontextabhängigkeit gesellschaftlicher Demokratisierungsprozesse beschrieben, sondern es werden auch die Möglichkeitsbedingungen für eine gestaltende Einflussnahme erörtert.

Keywords:
  • Medienkulturen
  • Innovationsstrategien
  • digitale Medien
  • Demokratisierungsprozesse

Buying Options

40.00 €