MENÜ MENÜ  

cover

Philosophie des 20. Jahrhunderts - Wegmarken. Ausgewählte Schriften (1976 - 2021) mit einer autobiographischen Einführung

Christian Möckel

ISBN 978-3-8325-5482-8
554 Seiten, Erscheinungsjahr: 2022
Preis: 59.00 €
Rezension: Der Goethe-Enthusiast hat seinen Lesern einen 'Bildungsroman en miniature' geschenkt, der unbedingt zur Lekt├╝re empfohlen ist. ... Die vorliegende Textsammlung ist in einem genuin philosophischen Sinn aufs Problemdenken ausgerichtet und wird der weiteren Erforschung der neueren Philosophiegeschichte wichtige Einsichten liefern." Gerald Hartung, Wuppertal, In:Philosophischer Literaturanzeiger 75 / 3 / 2022, S. 235 ff.

Der Sammelband Philosophie des 20. Jahrhunderts - Wegmarken rundet mit seinen einunddreißig ausgewählten Beiträgen das bereits in den Sammlungen Husserlsche Phänomenologie (erweiterte 2. Aufl. Logos 2016) und Die Philosophie Ernst Cassirers (Meiner 2018) präsentierte - verstreut publizierte oder unpublizierte - philosophische OEuvre des Autors ab. Im Unterschied zu diesen beiden Bänden sind die hier zum Abdruck gebrachten Texte nicht einem einzelnen Sachthema gewidmet, sondern geben - geordnet nach zwölf Abteilungen - unterschiedliche Richtungen der viereinhalb Jahrzehnte währenden philosophischen Arbeit des Autors wieder.

Sie umfassen - thematisch vielfach miteinander verbundene - Arbeiten zur Philosophie in Afrika, im Austromarxismus, bei Marx und im Marxismus, in Rußland, zum Neukantianismus, zu Krisisbewußtsein und Kulturkritik, zur Lebensphilosophie, aber auch zu den philosophischen Disziplinen Rechts- und Staatsphilosophie, Theoretische Philosophie sowie Sprachphilosophie. Der Band enthält auch einige Beiträge zu Phänomenologie und Cassirerscher Symbolphilosophie, die in die beiden früheren Sammlungen keinen Eingang gefunden haben. Die vorangestellte Autobiographische Einführung erläutert die Umstände, unter denen die Hinwendung zu der einen oder anderen Thematik erfolgte, wer oder was die Themenfindung und Themenbearbeitung beeinflußt hat, welche Tätigkeitsformen damit verbunden waren.

Christian Möckel studierte Philosophie in Skt. Petersburg, promovierte und habilitierte an der Humboldt-Universität zu Berlin, wo er als apl. Professor für Philosophie lehrt, hatte Gastprofessuren in Maputo und Hamburg inne, ist langjährig mit phänomenologischen Studien und mit Cassirer-Forschung bzw. der Edition seines Nachlasses befaßt, seit 2014 als Herausgeber der "Nachgelassenen Manuskripte und Texte".

cover cover cover cover cover cover cover cover cover
Inhaltsverzeichnis (PDF)

Leseprobe (PDF)

Keywords:

  • Philosophie
  • Neukantianismus
  • Marxismus
  • Lebensphilosophie
  • Phänomenologie

KAUFOPTIONEN

59.00 €
auf Lager
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

52.00 €
69.00 €
79.00 €

(D) = innerhalb Deutschlands
(W) = außerhalb Deutschlands

*Sie können das eBook (PDF) entweder einzeln herunterladen oder in Kombination mit dem gedruckten Buch (eBundle) erwerben. Der Erwerb beider Optionen wird über PayPal abgerechnet - zur Nutzung muss aber kein PayPal-Account angelegt werden. Mit dem Erwerb des eBooks bzw. eBundles akzeptieren Sie unsere Lizenzbedingungen für eBooks.

Bei Interesse an Multiuser- oder Campus-Lizenzen (MyLibrary) füllen Sie bitte das Formular aus oder schreiben Sie eine email an order@logos-verlag.de