MENÜ MENÜ  

cover

Oskar Becker on Modalities

Philosophische Hefte, Bd. 10

Stefania Centrone, Pierluigi Minari

ISBN 978-3-8325-5031-8
75 Seiten, Erscheinungsjahr: 2019
Preis: 12.90 €
The history of modern modal logic is too often presented as an American success story that started with the work of the Harvard philosopher C. I. Lewis, while prewar modal logic research in Europe is passed off as a side-show of well-intended failures. As a contribute towards correcting this picture, we carefully analyze and reconsider Oskar Becker’s pioneering work On the Logic of Modalities (1930), highlighting its influence on the early development of modal logic in the decade 1930 - 1940.

cover cover cover cover cover cover cover cover cover
Keywords:
  • History of modal logic
  • Oskar Becker
  • Strict implication
  • Modal and Intuitionistic logic
  • Kurt Gödel

Kaufoptionen

12.90 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

11.50 €
22.90 €
26.90 €

(D) = innerhalb Deutschlands
(W) = außerhalb Deutschlands

*Sie können das eBook (PDF) entweder einzeln herunterladen oder in Kombination mit dem gedruckten Buch (eBundle) erwerben. Der Erwerb beider Optionen wird über PayPal abgerechnet - zur Nutzung muss aber kein PayPal-Account angelegt werden. Mit dem Erwerb des eBooks bzw. eBundles akzeptieren Sie unsere Lizenzbedingungen für eBooks.

Bei Interesse an Multiuser- oder Campus-Lizenzen (MyLibrary) füllen Sie bitte das Formular aus oder schreiben Sie eine email an order@logos-verlag.de