MENÜ MENÜ  

cover

Wiederentdeckung der Subsidiarität in der Familienpolitik. Impulse aus Sicht der katholischen Kirche für eine zeitgemäße und ganzheitliche Familienpolitik

Sozialethische Studien, Bd. 3

Juraj Moscak

ISBN 978-3-8325-4863-6
290 Seiten, Erscheinungsjahr: 2019
Preis: 39.50 €
Nachhaltige Familienförderung durch die Anwendung des Subsidiaritätsprinzip ist das Objekt dieses Werkes. Aus der Perspektive der Christlichen Gesellschaftslehre werden die heutigen Phänomene der Bevölkerungsschrumpfung, (In)Stabilität der Beziehungen und der Balance von Arbeit und Familie geschildert und ausgewertet. Die Subsidiarität wird als Kriterium vorgestellt, an dem die Familienpolitik sich orientieren sollte, um die Entfaltung des Potenzials in den kleinsten und grundlegenden Zellen der Gesellschaft zu fördern. Das Ziel sind die Stärkung der Familie als Lebensgemeinschaft und der Schutz des Kindeswohls.


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?

cover cover cover cover cover cover cover cover cover
Inhaltsverzeichnis (PDF)

Keywords:

  • Subsidiaritätsprinzip
  • Familienkrise
  • Familienpolitik
  • Sozialpolitische Förderung
  • Erziehungsrecht
  • Autonomie der Familie

Kaufoptionen

39.50 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

36.00 €
49.50 €
53.50 €

(D) = innerhalb Deutschlands
(W) = außerhalb Deutschlands

*Sie können das eBook (PDF) entweder einzeln herunterladen oder in Kombination mit dem gedruckten Buch (eBundle) erwerben. Der Erwerb beider Optionen wird über PayPal abgerechnet - zur Nutzung muss aber kein PayPal-Account angelegt werden. Mit dem Erwerb des eBooks bzw. eBundles akzeptieren Sie unsere Lizenzbedingungen für eBooks.

Bei Interesse an Multiuser- oder Campus-Lizenzen (MyLibrary) füllen Sie bitte das Formular aus oder schreiben Sie eine email an order@logos-verlag.de