MENÜ MENÜ  

cover

Entwicklung und Bewertung eines performanznahen Videovignettentests zur Messung der Erklärfähigkeit von Physiklehrkräften

Studien zum Physik- und Chemielernen, Band 264

Hauke Bartels

ISBN 978-3-8325-4804-9
207 Seiten, Erscheinungsjahr: 2018
Preis: 37.00 €
Die Messung handlungsleitender Kompetenzen von (zukünftigen) Lehrkräften ist aktuell eine der größten Herausforderungen in der Fachdidaktik. Die bisher vorgelegten Ansätze leiden entweder an einer sehr geringen Authentizität der Testsituation oder sind aufgrund des Aufwands in der Datenerhebung nur für sehr kleine Stichproben einsetzbar.

In dieser Arbeit wird ein performanznaher Videovignettentest für eine Standardsituation des Lehrerhandelns, das Erklären von Physik, vorgestellt und bewertet. Dieser Test soll für Studien mit großen Stichproben einen adäquaten Kompromiss aus Testaufwand und Authentizität darstellen. Die Untersuchungen zu seiner Eignung orientieren sich am argument-based-approach von Kane. In drei Schritten wird die Übersetzung des Zielkonstrukts in Aufgaben, das Verhalten der Probanden bei der Bearbeitung dieser Aufgaben und die Übersetzung dieses Verhaltens in Testwerte evaluiert.

Die Befunde deuten darauf hin, dass der vorgestellte Test zur Messung von Erklärfähigkeit geeignet ist. Das hier entwickelte Framework des performanznahen Videovignettentests scheint damit für die Messung handlungsleitender Kompetenzen in der Lehrerbildung einsetzbar zu sein.

Keywords:
  • Vignettentest
  • Erklären
  • Lehrerbildung
  • Physik
  • Validität

Kaufoptionen

37.00 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?