MENÜ MENÜ  

cover

Sexuelle Belästigung im Strafrecht

Das Strafrecht vor neuen Herausforderungen , Bd. 43

Sin-Min Lin

ISBN 978-3-8325-4770-7
145 Seiten, Erscheinungsjahr: 2019
Preis: 35.50 €
Die strafrechtliche Systematik der sexuellen Belästigung ist durch die Einführung der §§ 183, 183a StGB im Jahr 1973 und des § 184i StGB im Jahr 2016 neu ausgestaltet worden. Diese Strafnormen haben allerdings bislang mehr Kritik als Beifall auf sich gezogen. Die §§ 183, 183a StGB zählen zu den Sexualstraftatbeständen, deren Abschaffung am häufigsten gefordert wird. Der § 184i StGB ist bereits unmittelbar nach seinem Inkrafttreten wegen der Uferlosigkeit seines Tatbestandes kritisiert worden. Es ist deshalb notwendig, die Strafvorschriften der §§ 183, 183a und 184i StGB auf den Prüfstand zu stellen.

Das Problem der Tatbestände der §§ 183, 183a und 184i StGB liegt darin, dass sie so weit greifen, dass auch nicht strafwürdige Fälle mit einbezogen werden können. In der vorliegenden Arbeit wird auf das Rechtsgutsverständnis der Strafvorschriften der körperlichen sexuellen Belästigung (§ 184i StGB) und der optischen sexuellen Belästigung (§§ 183, 183a StGB) sowie auf die rechtsgutsorientierte Auslegung der einzelnen Tatbestandsmerkmale der in Frage stehenden Strafnormen eingegangen. Ziel der Arbeit ist es, die Frage zu beantworten, wie eine rationale strafrechtliche Pönalisierung der sexuellen Belästigung durch Interpretation, Änderung oder Streichung der oben genannten Straftatbestände zu ermöglichen ist.

Sin-Min Lin wurde im November 1977 in Taiwan geboren. Er schloss das juristische Bachelor- und Masterstudium an der Fu Jen Katholischen Universität und der Kaohsiung Universität in Taiwan ab. Nach dem Masterstudium war er als Doktorand und wissenschaftlicher Assistent an der Cheng Kung Universität in Taiwan beschäftigt. Nach seiner Ankunft in Deutschland begann er mit der Promotion an der Juristischen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und arbeitete als wissenschaftliche Hilfskraft am dortigen Lehrstuhl von Herrn Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf. Seit Februar 2019 ist der Verfasser als Strafrechtslehrer an der Juristischen Fakultät der Südwestlichen Universität für Politikwissenschaft und Recht (auf Englisch: Southwest University of Political Sci-ence and Law) in China tätig.

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Keywords:

  • Sexuelle Belästigung
  • Strafrecht
  • Sexualstrafrecht
  • Exhibitionismus
  • Sexuelle Selbstbestimmung

Kaufoptionen

35.50 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

35.00 €
45.50 €
49.50 €

(D) = innerhalb Deutschlands
(W) = außerhalb Deutschlands

*Sie können das eBook (PDF) entweder einzeln herunterladen oder in Kombination mit dem gedruckten Buch (eBundle) erwerben. Der Erwerb beider Optionen wird über PayPal abgerechnet - zur Nutzung muss aber kein PayPal-Account angelegt werden. Mit dem Erwerb des eBooks bzw. eBundles akzeptieren Sie unsere Lizenzbedingungen für eBooks.

Bei Interesse an Multiuser- oder Campus-Lizenzen (MyLibrary) füllen Sie bitte das Formular aus oder schreiben Sie eine email an order@logos-verlag.de


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?