MENÜ MENÜ  

cover

Entwicklung und Validierung einer Learning Progression für das Konzept der chemischen Reaktion in der Sekundarstufe I

Studien zum Physik- und Chemielernen, Band 263

Katrin Weber

ISBN 978-3-8325-4762-2
382 Seiten, Erscheinungsjahr: 2018
Preis: 48.50 €
In dieser Arbeit wurde eine Learning Progression für das Konzept der chemischen Reaktion im Chemieunterricht der Sekundarstufe I entwickelt. Dabei wurden die beiden Progressionsvariablen "Struktur der Materie" und "Chemische Reaktion" mit je drei Progressionsstufen angenommen. Es wurden Annahmen über die Abfolge des Erwerbs einzelner Fähigkeiten getroffen und so eine feinkörnige Learning Progression entworfen. Im Anschluss an ein Expertenrating der Learning Progression wurden die Fähigkeiten in Testitems operationalisiert. Die Testitems wurden von 590 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7 bis 9 an nordrhein-westfälischen Gymnasien bearbeitet. Mittels Rasch-Modellierung und Klassischer Testtheorie wurden die Daten zur Validierung der Learning Progression analysiert.

Die Ergebnisse bestätigen die Progressionsvariablen, aber nur zwei Progressionsstufen. Mit Hilfe von Bayes'schen Netzen konnten die angenommenen Zusammenhänge zwischen den zu erwerbenden Fähigkeiten der Learning Progression weitestgehend gestützt werden.

Keywords:
  • Learning Progression
  • Kompetenzentwicklung
  • Fachdidaktik
  • Chemieunterricht
  • Bayes'sche Netze

Kaufoptionen

48.50 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?