MENÜ MENÜ  

cover

Fremdsprachenlernen mit Instrumentalmusik? Zum Einsatzpotenzial der Instrumentalmusik im fremdsprachlichen Unterricht

Adam Brutovsky

ISBN 978-3-8325-4758-5
127 Seiten, Erscheinungsjahr: 2018
Preis: 34.00 €
In der vorliegenden Arbeit werden die Einsatzmöglichkeiten der Instrumentalmusik als spezifisches Kommunikationsmedium fremdsprachlichen Unterrichts eruiert, wobei das Ziel verfolgt wird, durch die gründliche Untersuchung ihres Einsatzpotenzials die Instrumentalmusik als ein relevantes und gleichwertiges Lernmedium im fremdsprachlichen Unterricht darzustellen.

Die komplexe Herangehensweise an die Problematik spiegelt sich in zwei groben Umgangsformen wider, die hier diskutiert werden: einerseits ist es das lernfördernde "passive" Musikhören und der mögliche Einsatz von Instrumentalmusik im Dienste der positiven Beeinflussung kognitiver Fähigkeiten, andererseits der Einsatz von Instrumentalmusik als ästhetisches Objekt und Lernmedium im Dienste der rezeptiven und sprachproduktiven Tätigkeiten.

Das Hauptaugenmerk gilt gerade der letztgenannten Umgangsform, die auf dem Prozess der bewussten und konzentrierten sinnlichen Wahrnehmung der Musik, sowie auf der zum großen Teil individuell bedingten Bedeutungskonstruktion fußt und ein bedeutsames Mittel des schüler- und handlungsorientierten Unterrichts darstellen kann.

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Keywords:

  • Fremdsprache
  • Deutsch als Fremdsprache
  • Musik
  • Instrumentalmusik
  • Ă„sthetisches Lernen

Kaufoptionen

34.00 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands