MENÜ MENÜ  

cover

Anforderungen an die Schulinspektion

Hans Merkens

ISBN 978-3-8325-4695-3
116 pages, year of publication: 2018
price: 19.00 €
Die Pisa-und IGLU-Ergebnisse deutscher Schüler/innen Anfang der 2000er Jahre waren ein Schock. Um das Leistungsniveau anzuheben, wurden seither eine Reihe von Maßnahmen ergriffen. Dazu gehört die Schulinspektion oder Schulevaluation, wie sie in einigen Bundesländern genannt wird. Sie verfolgt zwei Ziele: Die Schulverwaltung des jeweiligen Bundeslandes will sich damit einen Einblick in die pädagogische Arbeit der Schulen verschaffen und sie dann anhand der gewonnenen Erkenntisse beraten. Diese Maßgabe der Bildungspolitik hat in der Praxis dazu geführt, dass der Unterricht in der Schule beobachtet und bewertet wird, es aber an einer theoretischen Grundlage mangelt: Das zeigt die Auswertung von Ergebnissen der Schulinspektion bei Grundschulen in Berlin.

Mit dieser Arbeit soll eine Lücke geschlossen werden. Es wird davon ausgegangen, dass die Schule eine professionelle Organisation ist, die den Unterricht so durchführt, dass alle Schüler/innen günstige Lerngelegenheiten erhalten. Es wird ein entsprechendes Organisationsmodell für die Schule vorgeschlagen, bei dem auch die Schulleitung und deren Tätigkeit als wichtig berücksichtigt wird. Die Schulleitung wird dabei nicht auf eine Person beschränkt. Wert gelegt wird auf Formen der Kooperation im Kollegium der Schule. Auf dieser Basis wird eine Verbindung zur Schulentwicklung und Unterrichtsentwicklung hergestellt. Abschließend werden Dimensionen und Kategorien für ein Bewertungssystem der Schule präsentiert.

Em. Univ. Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Merkens, FU Berlin, Empirische Erziehungswissenschaft. Arbeitsgebiete: Bildungsforschung, Schulevaluation, Integration von Minderheiten und Benachteiligten, Schultheorie, Schulentwicklung, Unterrichtsentwicklung.

cover cover cover cover cover cover cover cover cover
Table of contents (PDF)

Keywords:

  • Schultehorie
  • Schulinspektion
  • Schulorganisation
  • Schulleitung
  • Unterichtsentwicklung

Buying Options

19.00 €

17.00 €
29.00 €
33.00 €

(D) = Within Germany
(W) = Abroad

*You can purchase the eBook (PDF) alone or combined with the printed book (eBundle). In both cases we use the payment service of PayPal for charging you - nevertheless it is not necessary to have a PayPal-account. With purchasing the eBook or eBundle you accept our licence for eBooks.

For multi-user or campus licences (MyLibrary) please fill in the form or write an email to order@logos-verlag.de