MENÜ MENÜ  

cover

Transformation wider Willen? Die Bundeswehr im Kontext deutscher Auslandseinsatzpolitik 1989-2011

Christopher Muhler

ISBN 978-3-8325-4694-6
387 Seiten, Erscheinungsjahr: 2018
Preis: 43.50 €
Aktuelle politische Entwicklungen stellen die Bereitschaft der Bundeswehr zur Beteiligung an internationalen Missionen zur Friedenssicherung grundlegend in Frage - zu wenig Personal, mangelnde Qualität in Ausrüstung und Ausstattung und (scheinbar) geringe finanzielle Möglichkeiten. Doch worin liegt diese Schieflage begründet und inwieweit war sie vorhersehbar?

Das vorliegende Buch nimmt die umfassenden Veränderungen deutscher Militärpolitik nach 1989 in den Blick und beurteilt diese in einem fachlich angemessen Rahmen. Ein Fokus liegt dabei auf dem politisch gewollten strukturellen und funktionalen Wandel der Bundeswehr zwischen 1989-2011 und der Transformation der Verteidigungs- zur Einsatzarmee innerhalb dynamischer Rahmenbedingungen. Paradigmatische militärgeschichtliche Zäsuren und Auslandseinsätze, die Phasen des Wandels nach sich zogen, dienen als roter Faden der Untersuchung. Ziel der Darstellung ist eine neue, systematische und umfassende Aufarbeitung deutscher Auslandseinsatzpolitik mit ihren vielschichtigen, multilateral-reziproken Bedingungsfaktoren.

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Keywords:

  • Zeitgeschichte
  • Politikgeschichte
  • Geschichte Deutschlands
  • Bundeswehr
  • Transformation

Kaufoptionen

43.50 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

38.50 €
53.50 €
60.00 €

(D) = innerhalb Deutschlands
(W) = außerhalb Deutschlands

*Sie können das eBook (PDF) entweder einzeln herunterladen oder in Kombination mit dem gedruckten Buch (eBundle) erwerben. Der Erwerb beider Optionen wird über PayPal abgerechnet - zur Nutzung muss aber kein PayPal-Account angelegt werden. Mit dem Erwerb des eBooks bzw. eBundles akzeptieren Sie unsere Lizenzbedingungen für eBooks.

Bei Interesse an Multiuser- oder Campus-Lizenzen (MyLibrary) füllen Sie bitte das Formular aus oder schreiben Sie eine email an order@logos-verlag.de


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?