MENÜ MENÜ  

cover

Kindliche Mehrsprachigkeit in Bildungsinstitutionen zwischen Wert und Abwertung - Eine Fallstudie am Exempel einer burgenländischen Volksschule

Beiträge zu Bildungstheorie und Bildungsforschung, Bd. 7

Jasmin Mersits

ISBN 978-3-8325-4693-9
263 Seiten, Erscheinungsjahr: 2018
Preis: 38.50 €
Den Gegenstand dieses Werkes stellt der Umgang mit kindlicher Sprachenvielfalt innerhalb des österreichischen Schulsystems dar. Es soll ein Einblick in den Umgang mit Heterogenität innerhalb pädagogischer Praxis ermöglicht, vorhandene Machtstrukturen und Mechanismen beleuchtet und die Eingebundenheit der einzelnen Akteur_innen reflektiert werden. Im Fokus liegen das Sichtbarmachen des Zugestehens von Wertschätzung bzw. das Aufzeigen von Geringschätzung im Hinblick auf eine multilinguale Schüler_innenschaft.

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Keywords:

  • Multilingualismus
  • Schulsystem
  • Macht
  • Anerkennung
  • Migrationspädagogik

Kaufoptionen

38.50 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

35.50 €
48.50 €
52.50 €

(D) = innerhalb Deutschlands
(W) = außerhalb Deutschlands

*Sie können das eBook (PDF) entweder einzeln herunterladen oder in Kombination mit dem gedruckten Buch (eBundle) erwerben. Der Erwerb beider Optionen wird über PayPal abgerechnet - zur Nutzung muss aber kein PayPal-Account angelegt werden. Mit dem Erwerb des eBooks bzw. eBundles akzeptieren Sie unsere Lizenzbedingungen für eBooks.

Bei Interesse an Multiuser- oder Campus-Lizenzen (MyLibrary) füllen Sie bitte das Formular aus oder schreiben Sie eine email an order@logos-verlag.de