MENÜ MENÜ  

cover

Implizites Kultur- und Sprachwissen. Hervorbringen von Transritualität und mimetische Aneignung von Sprache in einer Berliner Willkommensklasse

Berliner Arbeiten zur Erziehungs- und Kulturwissenschaft, Bd. 76

Serafina Morrin

ISBN 978-3-8325-4662-5
86 Seiten, Erscheinungsjahr: 2018
Preis: 12.80 €
Die Studie untersucht Sprach- und Kulturwissen der Schülerinnen und Schüler einer Willkommensklasse einer Berliner Grundschule. Dabei wird Wissen nicht nur als etwas betrachtet, was sich testen und abfragen lässt, sondern das auch inkorporiert sein kann. Da implizites Wissen jedoch nie in vollem Maße benannt werden kann, fokussiert sich diese Studie auf den Aufführungscharakter von Handlungen. Implizites Wissen kann sich in mimetischen Akten zeigen, in denen der Mensch sich die wahrgenommene Welt kreativ aneignet. Als verinnerlichtes Körperwissen kann es in mimetischen Handlungsakten dargestellt und somit erforschbar werden.

Keywords:
  • schweigendes Wissens
  • Performativität
  • Transritualität
  • Körperwissen
  • Theaterpädagogik

Kaufoptionen

12.80 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

11.00 €
22.80 €
26.80 €

(D) = innerhalb Deutschlands
(W) = außerhalb Deutschlands

*Sie können das eBook (PDF) entweder einzeln herunterladen oder in Kombination mit dem gedruckten Buch (eBundle) erwerben. Der Erwerb beider Optionen wird über PayPal abgerechnet - zur Nutzung muss aber kein PayPal-Account angelegt werden. Mit dem Erwerb des eBooks bzw. eBundles akzeptieren Sie unsere Lizenzbedingungen für eBooks.

Bei Interesse an Multiuser- oder Campus-Lizenzen (MyLibrary) füllen Sie bitte das Formular aus oder schreiben Sie eine email an order@logos-verlag.de