MENÜ MENÜ  

cover

Systemintegrierte Analyse konkurrierender Energieversorgungsoptionen auf kommunaler Ebene - ein modellbasierter Ansatz

Studies in Infrastructure and Resources Management, Bd. 6

Maria Gröger

ISBN 978-3-8325-4343-3
221 Seiten, Erscheinungsjahr: 2016
Preis: 41.50 €
Die effiziente Energieversorgung des Gebäudesektors spielt eine entscheidende Rolle in der europäischen Klimaschutzpolitik. Der notwendigen Transformation des kommunalen Energiesystems zu einer CO2-ärmeren Energieerzeugung stehen verschiedene, z. T. konkurrierende, Energieversorgungstechnologien zur Verfügung. Um die Wechselwirkungen zwischen dem umfangreichen Angebot dieser Maßnahmen unter Berücksichtigung der Heterogenität des Gebäudebestandes zu analysieren, wurde ein technologieorientiertes Simulationsmodell entwickelt.Der detaillierte bottom-up engineering Modellansatz vereint die Anforderungen der Energiesimulation, der ökologischen Bewertung und der Wirtschaftlichkeitsanalyse. Durch die Berücksichtigung der Gebäudecharakteristika und deren Einfluss auf die Anlagendimensionierung und Erzeugungsprofile werden Kosten- und Emissionsminderungspotenziale objektgenau berechnet. Die Einbindung des Quartiersansatzes trägt zudem dem Forschungsziel der Skalierbarkeit der räumlichen Dimension Rechnung.

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Keywords:

  • Energiesimulation
  • Energieeffizienz
  • Sanierung
  • Quartiersansatz

Kaufoptionen

41.50 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

38.00 €
51.50 €
55.50 €

(D) = innerhalb Deutschlands
(W) = außerhalb Deutschlands

*Sie können das eBook (PDF) entweder einzeln herunterladen oder in Kombination mit dem gedruckten Buch (eBundle) erwerben. Der Erwerb beider Optionen wird über PayPal abgerechnet - zur Nutzung muss aber kein PayPal-Account angelegt werden. Mit dem Erwerb des eBooks bzw. eBundles akzeptieren Sie unsere Lizenzbedingungen für eBooks.

Bei Interesse an Multiuser- oder Campus-Lizenzen (MyLibrary) füllen Sie bitte das Formular aus oder schreiben Sie eine email an order@logos-verlag.de


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?