MENÜ MENÜ  

cover

Soziale Netzwerke im Arbeitsrecht, Reihe: Arbeit und sozialer Schutz

Arbeit und sozialer Schutz, Bd. 32

Katharina Schockenhoff

ISBN 978-3-8325-3999-3
163 Seiten, Erscheinungsjahr: 2015
Preis: 36.50 €
Wenn sich die Lebenswirklichkeit weiterentwickelt, z.,B. durch technische Neuerungen, stellt sich oft die Frage, ob das bislang bestehende Recht das neue Phänomen sinnvoll erfasst oder ob Neuerungen oder zumindest Ergänzungen erforderlich sind. Diese Problematik ist in den vergangenen Jahren für internetbasierte soziale Netzwerke - Social Media - und das Arbeitsrecht aufgetreten.

In der Arbeit wird die zunehmende Nutzung sozialer Netzwerke durch Unternehmen und Privatpersonen zum Anlass genommen, zu überprüfen, ob gesetzgeberischer Handlungsbedarf besteht oder ob das bestehende Recht ausreicht, um den Umgang mit sozialen Netzwerken im Arbeitsrecht zu erfassen. Es werden unterschiedliche Bereiche des Arbeitsrechts thematisiert, in welchen durch das Phänomen der sozialen Netzwerke neue Fragestellungen auftreten können. Hierzu werden die derzeitigen Lösungsansätze in der Literatur und Rechtsprechung umfassend dargestellt und einer kritischen Prüfung unterzogen. Anschließend wird untersucht, ob das derzeit bestehende Recht zur Lösung der Problematiken ausreicht. Thematisch werden das Kündigungsrecht und Weisungsbefugnisse des Arbeitgebers, Herausgabeverpflichtungen nach Ende eines Arbeitsverhältnisses, Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats und Rechte zur Recherche in sozialen Netzwerken behandelt.


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?

cover cover cover cover cover cover cover cover cover
Inhaltsverzeichnis (PDF)

Keywords:

  • Social Media
  • Facebook
  • Recherche
  • Kündigung
  • Weisungsbefugnisse

Kaufoptionen

36.50 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

35.50 €
46.50 €
50.50 €

(D) = innerhalb Deutschlands
(W) = außerhalb Deutschlands

*Sie können das eBook (PDF) entweder einzeln herunterladen oder in Kombination mit dem gedruckten Buch (eBundle) erwerben. Der Erwerb beider Optionen wird über PayPal abgerechnet - zur Nutzung muss aber kein PayPal-Account angelegt werden. Mit dem Erwerb des eBooks bzw. eBundles akzeptieren Sie unsere Lizenzbedingungen für eBooks.

Bei Interesse an Multiuser- oder Campus-Lizenzen (MyLibrary) füllen Sie bitte das Formular aus oder schreiben Sie eine email an order@logos-verlag.de