MENÜ MENÜ  

cover

Untersuchung stereoelektronischer Effekte an konformationsstabilen Dithianderivaten mittels experimenteller und theoretischer Methoden

Bastian D. Süveges

ISBN 978-3-8325-3934-4
192 Seiten, Erscheinungsjahr: 2015
Preis: 43.50 €
Stereoelektronische Effekte üben einen starken Einfluss auf die Reaktivität und Stabilität von organischen Verbindungen aus. Besonders stark sind diese Wechselwirkungen, die auch als anomerer Effekt oder Hyperkonjugation bekannt sind, in schwefelhaltigen Substraten. In der vorliegenden Arbeit wurden diese Interaktionen deshalb in konformationsstabilen 1,3-Dithianen mittels quantenmechanischer Methoden und pKs-Messungen untersucht. Für die Aciditätsmessungen wurde eine modifizierte Form der Methode der überlappenden Indikatoren entwickelt, die es ermöglichte die pKs-Werte schwach C-H acider Verbindungen zu ermitteln. Der Vergleich der Ergebnisse aus diesen Messungen mit den Daten aus quantenchemischen DFT und NBO Berechnungen lieferte einen weiteren wichtigen Beitrag für das Verständnis des Zusammenspiels zwischen stabilisierenden Wechselwirkungen in deprotonierten Verbindungen.

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Keywords:

  • Stereoelektronische Effekte
  • Acidität
  • Schwefel Heterocyclen
  • Umpolung
  • UV/Vis Spektroskopie

Kaufoptionen

43.50 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?