MENÜ MENÜ  

cover

Modellierung der Staubfiltration auf Mikro- und Makroebene unter dem Einfluss komplexer Berandungen

Philipp Kopf

ISBN 978-3-8325-3898-9
115 pages, year of publication: 2015
price: 33.50 €
Aufgrund der großen Vielfalt an Filtermedien und Filterelementen stellt die optimale Auslegung eines Filtrationsprozesses zur Staubabscheidung einen komplexen Prozess dar. Die Auslegung beginnt bei der Wahl eines geeigneten Filtermediums, geht dann über in die Verarbeitung des Filtermediums zu einem Filterelement und endet bei der Gestaltung des optimalen Filtergehäuses, in welches das Filterelement eingebracht wird. Auf jeder Ebene sind in der Regel mehr oder weniger umfangreiche Experimente nötig. In der vorliegenden Arbeit werden daher geeignete Simulationswerkzeuge entwickelt, die den Auslegungsprozess unterstützen und somit die Anzahl der nötigen Experimente auf ein Mindestmaß reduzieren.

Bei der Staubfiltration spielen sich die maßgeblichen Prozesse auf unterschiedlichen Größenskalen ab. Daher wird in ein Simulationsmodell auf Mikroebene und ein Simulationsmodell auf Makroebene unterschieden. Auf Mikroebene wird detailliert die Wechselwirkung zwischen Faser und Partikel im Filtermedium betrachtet wohingegen auf Makroebene die Anströmung des gefalteten Filtermediums im Filterelement unter Berücksichtigung der Beladung im Vordergrund steht.

cover cover cover cover cover cover cover cover cover
Table of contents (PDF)

Keywords:

  • Staubfiltration
  • Numerische Strömungssimulation
  • Stoßmodellierung
  • Haftmodellierung
  • Filterelement

Buying Options

33.50 €

29.50 €
43.50 €
47.50 €

(D) = Within Germany
(W) = Abroad

*You can purchase the eBook (PDF) alone or combined with the printed book (eBundle). In both cases we use the payment service of PayPal for charging you - nevertheless it is not necessary to have a PayPal-account. With purchasing the eBook or eBundle you accept our licence for eBooks.

For multi-user or campus licences (MyLibrary) please fill in the form or write an email to order@logos-verlag.de