MENÜ MENÜ  

cover

Digitale Regelung von Schaltwandlern. Ein rekonstruktives Verfahren zur sensorlosen Stromregelung

Florian Mezger

ISBN 978-3-8325-3892-7
147 Seiten, Erscheinungsjahr: 2014
Preis: 41.00 €
Diese Dissertation mit dem Thema „Digitale Regelung von Schaltwandlern — Ein rekonstruktives Verfahren zur sensorlosen Stromregelung“ entstand im Rahmen meiner Arbeit am Lehrstuhl Mikroelektronik der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus. Mit der zunehmenden Verbreitung von akkubetriebenen mobilen Geräten und der steigenden Anzahl der von ihnen bereitgestellten Funktionen nimmt auch die Zahl der Schaltwandler stark zu.

Diese werden benötigt, um die Akkumulatorspannung in die von den ICs benötigten Spannungen umzuwandeln. Die Regelung findet heute noch meist analog statt, obwohl die digitale Regelung viele Vorteile bietet. Die Arbeit stellt daher ein Systemkonzept für eine digitale Stromregelung eines Buck-Wandlers vor. Das Konzept benötigt nur die im System sowieso schon vorhandenen Signale und rekonstruiert daraus den Spulenstrom. Es handelt sich somit um eine sensorlose Stromregelung. Das Systemkonzept wurde mit Hilfe von Scicos Simulationen und einem FPGA Prototypen verifiziert.

Keywords:
  • Digitale Regelung
  • Schaltwandler
  • Stromregelung
  • Buck Converter
  • Abwärtswandler

Kaufoptionen

41.00 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?