MENÜ MENÜ  

cover

Synthese und Charakterisierung palladiumhaltiger Metallopolymere sowie Darstellung Alkin-funktionalisierter NHC-Liganden und deren mehrkernige Münzmetallkomplexe

Claude Kiefer

ISBN 978-3-8325-3841-5
234 Seiten, Erscheinungsjahr: 2014
Preis: 42.50 €
Der erste Teil dieser Arbeit handelt von der Synthese und Charakterisierung Palladium-haltiger Metallopolymere. Dazu wird 2-Ethinylpyridin bzw. 2,6-Diethinylpyridin in einer Kupfer-katalysierten Azid-Alkin-Cycloaddition (CuAAC) an die Azid-funktionalisierte Polymerseiten- bzw. Polymerhauptkette geknüpft und auf diese Weise eine zur Koordination von Metallen geeignete bidentate Triazolyl-Pyridin bzw. bis-Triazolyl-Pyridin-Einheit erzeugt. Die Metallbeladung erfolgt durch Reaktion mit [Pd(COD)2].

Der zweite Teil dieser Arbeit behandelt die Synthese, Charakterisierung und Postfunktionalisierung terminaler sowie phenylgeschützter, Alkin-funktionalisierter Gold- und Palladium-NHC-Komplexe. Zudem werden Metall-Metall-d10-d10-Wechselwirkungen näher untersucht und die Koordination von Münzmetallen an die Dreifachbindungen der Gold-NHC-Komplexe wird ausführlich beschrieben.

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Keywords:

  • Metallopolymere
  • Metall-NHC-Komplexe
  • Gold
  • Palladium
  • Anorganische Chemie

Kaufoptionen

42.50 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?

cover cover cover cover cover cover cover cover cover